Anzeige

Schwäbische Ponymeisterschaften in Schwabmünchen

Die vier neuen Schwäbischen Meister
 
Feierlicher Einmarsch der Reiter
Zufrieden zeigte sich am Wochenende 07.-08. Juli 2017 auf der Reitanlage des Reitverein Schwabmünchen e.V. Sylvia Maier, die Ponybeauftragte des Verbands der Reit- und Fahrvereine Schwaben, von den guten Leistungen der Teilnehmer. Im Rahmen des 36. Reitturniers des Reitvereins Schwabmünchen, unter Leitung von Johannes Glaisner, fanden die Schwäbischen Ponymeisterschaften mit 8 Prüfungen und gleichzeitig eine Qualifikation für den Nürnberger Burgpokal der bayerischen Junioren statt.

Die Prüfungen waren anspruchsvoll und mit einer qualitativ hochwertigen Auswahl an Pony- und Jugendreitern besetzt. Es war eine Freude die Begeisterung und den Ehrgeiz der Jugendlichen zu sehen. Die Stimmung war allgemein sehr gut, vielen Dank an die Organisatoren des veranstaltenden Vereins. Die guten Bedingungen für Pferd und Reiter, die familiäre Atmosphäre, die gute Zusammenarbeit zwischen den Verantwortlichen des VRF Schwaben und dem Veranstalter, sowie die großzügigen Sponsoren und zuletzt auch das gute Wetter machten das Jugend-High-Light zu einem vollen Erfolg.

Die erste Prüfung am Samstag, eine Ponystilspringprüfung der Kl. A* - Qualifikation „Schwäbischer Ponypreis“ und Qualifikation „Varta-Tour“, mit der ersten Wertung Meisterschaft Pony A, übernahm frühmorgens den Einstieg. Am Nachmittag gingen die Teilnehmer beim Pony-Stilspring-Wettbewerb - Qualifikation „Schwäbischer Ponypreis“ 1. Wertung Pony Nachwuchsmeisterschaft E, an den Start. Bei den Hindernissen waren hier bereits 80 cm zu überwinden.

In der Dressur fand am Samstagnachmittag die Pony-Dressurreiterprüfung der Kl. A - Qualifikation „Schwäbischer Ponypreis“ – 1. Wertung Meisterschaft Pony A und eine Qualifikation „BAYERNS PFERDE Champions Club“ (Der Sieger/Champion wird im Oktober nach München eingeladen) statt. Darauf folgte der Pony-Dressurreiter-WB (RE1) Qualif. „Schwäbischer Ponypreis“ – 1. Wertung Pony Nachwuchsmeisterschaft E.

Am Sonntag startete frühmorgens als erste Prüfung ein Pony-Stilspring-WB – nun die 2. Wertung Pony Nachwuchsmeisterschaft E, gefolgt von der anspruchsvollen Ponyspringprüfung Kl. A** - 2. Wertung Meisterschaft Pony A.

Der Nachmittag war für die Pony-Dressurprüfung Kl. A** - 2. Wertung Meisterschaft Pony A reserviert und endete mit dem Dressur-WB (E1) – 2. Wertung Pony Nachwuchsmeisterschaft E.

Der Ponypool Schwaben, Varta Micro Group und BAYERNS PFERDE Championsclub hielten für die Sieger großzügig gespendete Preise bereit.
Vor der großen Siegerehrung freute sich der Reitverband Schwaben weitere Kadernachberufungen durchführen zu können. Im Pony-Springen waren es Charlotte Hass, Mara Jil Schein und Eva-Maria Scherer, in der Dressur Sophia Hiesinger, Kristin Mertens, Patricia Meinecke, Laticia Meinecke, Viola Möst, Emily Rother und Josephine Ruppert und in der Vielseitigkeit Nicola Miller.

Außerdem freute sich Waike Seiler vom RC Zoltingen über den 1. Platz im Fair-Play-Verfahren. Hier wurde neben dem reiterlichen Können auf empathische Faktoren im Umgang mit dem Pferd gewertet.

Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Aktiven bei einer eindrucksvollen großen Siegerehrung am Sonntagnachmittag gekürt. Würdevoll hielten sie Einmarsch mit ihren Pferden. Die Vertreter des VRF Schwaben ließen es sich nicht nehmen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen. Der Verbandsvorsitzende Dr. Max Stechele, der Ehrenvorsitzende Wulf-Dieter Mittelstrass, sowie Stellvertr. Verbandsjugendleiter Robert Schedel und die Ponybeauftragte Sylvia Maier mit Freunden überreichten Medaillen, Schleifen und Ehrenpreise. Eine rasante bunte Ehrenrunde der Reiter mit ihren Pferden beschloss am Sonntag die Ponymeisterschaften in Schwabmünchen.

Ergebnisse im Überblick :
Pony-Nachwuchsmeisterschaft Dressur Prüfungen E 8 + 9
1. Platz: Jana Reichl auf Belagio (RFV Gennachtal)
2. Platz: Nicole Miller auf Petro (RV Augsburg-West)
3. Platz: Amelie Fröhlich auf Pelle (RFV Schwabmünchen)

Pony-Nachwuchsmeisterschaft Springen Prüfungen
E 10+11

1. Platz: Charlotte Haas auf Akita (RV Dillingen)
2. Platz: Emily Rother auf Amazone’s Girl (RFV Günzburg)
3. Platz: Nicola Miller auf Petro (RV Augsburg-West)

Pony-Nachwuchsmeisterschaft Kombination Prüfungen 9+ 11
1. Platz: Charlotte Haas auf Akita (RV Dillingen)
2. Platz: Luise Pflanzer auf Sam
3. Platz: Nicola Miller auf Petro (RV Augsburg-West)

Pony-Meisterschaft Dressur A Prüfungen 12+13
1. Platz: Lena Köchel auf Farbenfrohs Cappucina (RFV Gennachtal)
2. Platz: Waike Seiler auf Allgöwers Cindarella (RC Zoltingen)
3. Platz: Natalie Köhler auf Emma (RV Dillingen)

Pony-Meisterschaft Springen A Prüfungen 14+15
1. Platz: Hannah Wieser auf Cuba Libre (RV Dillingen)
2. Platz: Leonie Laxhuber auf Dai Jin (RFV Donauwörth-Mertingen)
3. Platz: Michaela Fieber auf Miss Coco

Pony Sonderpreis Kombination A Prüfung 12+14
1. Platz: Waike Seiler auf Allgöwers Cinderella (RC Zoltingen)
2. Platz: Leonie Laxhuber auf Dai Jin (RFV Donauwörth-Mertingen)
3. Platz: Sabrina Glück auf Mary Lou (RFC Markerkheim)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.