Anzeige

Jugendschachturnier beim Sportverein Thierhaupten

von links hinten: Maneth Simon, Henks Max, Mayr Benedikt, Baumann Maurizius, Regele Arnold von links vorne: Hüttenhofer Oliver, Mayer Sascha, Mayer Seline, Barth-Frey Chaya, Künzel Sandra
Wenige Schachvereine betreiben so intensive professionelle Jugendarbeit wie die Schachabteilung des Sportverein Thierhaupten. Der Schüler- und Jugendbereich ist ein besonderes Anliegen des Vereins, der seit 1995 intensiv betrieben wird. Der Sportverein Thierhaupten, mit seinem Jugendleiter Arnold Regele ist stolz auf seinen Schachnachwuchs und bot ihm im Sportheim ein Weihnachtsturnier, an dem alle ihren Spaß hatten.

Die Kinder und Jugendlichen von 9-18 Jahre wurden in altersmäßig passende Gruppen aufgeteilt und jeder konnte gegen jeden spielen. Auch interessierte Anfänger durften sich versuchen. Sie waren begeistert und merkten bald, dass Schach mehr ist, als nur Holzklötzchen auf einem Brett hin und her zu schieben. Wer die meisten Punkte erzielen konnte, hatte gewonnen.

Beim SVT können Kinder das Schachspiel erlernen, vorhandene Kenntnisse vertiefen, in Mannschaften mitspielen oder auch nur zum Spaß das Schachspiel pflegen. Der Nachwuchs ist die Zukunft aller Vereine und bedarf deshalb einer besonderen Pflege. Dies hat sich der Sportverein Thierhaupten auf seine Fahne geschrieben und kann langsam aber sicher die Früchte der intensiven Jugendarbeit ernten.

Die Schachabteilung ist jedes Jahr in den Wettbewerben des Kreisverbandes dabei und hat neuerdings auch eine Mannschaft im Wettbewerb der Erwachsenen dabei, die nur aus Jugendlichen, zwischen 15 und 18 Jahren besteht.

Übungszeiten im Sportheim Thierhaupten:
Jeden Freitag ab 15:30 Uhr
Anfänger und Kinder bis ca. 10 Jahren
ab 16:30 Uhr Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.