Anzeige

End of Summertime MTB Tour mit Bikeandmore Meitingen

 

es gibt kein schlechtes Wetter nur die falsche Einstellung oder Ausrüstung dazu

Zum Ende der Sommerzeit hatte das Team des Radsportfachgeschäftes Bikeandmore Meitingen zur traditionellen End of Summertime Mountainbike Tour eingeladen.
An einem Samstag Nachmittag im goldenen Oktober mit guten Freunden und Bekannten im altbayrischen Wittelsbacher Land auf erlebnisreichen, anspruchsvollen Wegen unterwegs zu sein, darauf hatten sich alle gefreut.

Doch der Wetterbericht hatte leider Recht behalten, bei verhangenem Himmel und leichten Regen wartete ich um 14:00 vor unserem Geschäft auf die Mountainbiker, die auch bei schlechtem Wetter mit Vorfreude Ihr Bike aus dem Keller holen und mit Begeisterung in der heimischen Landschaft unterwegs sind.
Ich hatte nach einigen Absagen nur mit dem ganz harten Kern gerechnet, so dass wir vielleicht in einer ganz kleinen Gruppe mit vier oder fünf radsportbegeisterten unterwegs sind.
Umso mehr war ich fasziniert, dass nach kurzer Zeit über 15 Biker mit bester Laune und Vorfreude am Start waren.
Wir hatten diesmal eine Tour entlang am Lech, über Hemerten, Holzheim, den Hausberg, Mühlberg, Weinberg, Baar, Heimpersdorf zusammengestellt, überwiegend auf Schotter, Wald und Feldwegen, dazwischen Trails und anspruchsvolle Anstiege.
Der leichte Regen wurde nach kurzer Fahrzeit heftiger, kälter und ab Holzheim peitschte uns der Wind die ersten Schneeflocken ins Gesicht, die vielen Hügel sorgten aber dafür, dass wir auf Betriebstemperatur blieben.
Trotzdem war die Freude riesengroß, als wir nach zwei Stunden Fahrt, kurz hinter einem tollen Waldtrail unsere Verpflegungsstation " Unimog Cafe" erreichten.
Der Georg, meine Frau Martha mit Jessi und Christian hatten an einer wunderschönen Waldlichtung heißen Tee, Kaffe, Kuchen hergerichtet.
Nach ausgiebeger Stärkung, netten Plauderein über das Wetter, das vergangene Wochenende mit fast 25°C, die richtige Kleidung, was hält warm und trocken und dem wechseln von nassen Handschuhen machten wir uns weiter auf den Weg.
Der Schnee hatte die Wiesen und Wälder inzwischen in eine richtige Winterlandschaft verzaubert und so fühlten wir uns auf den letzten Streckenabschnitten wie auf einer Weihnachts, Winterausfahrt.
Am meisten hat mich gefreut, dass alle Ihren Fahrstil auf den teilweise extremen Weg und Wetterbdingeungen angepasst hatten, so wir nach über 3 Stunden Fahrt teilweise durchnässt, ausgepowert, aber Immer noch bester Laune und ohne Stürze oder Pannen die Lechbrücke bei Waltershofen erreichten.
Von dort machte sich dann jeder auf dem kürzesten Weg zur warmen Dusche für Bike und Biker!
Für jeden verbleibt das tolle Gefühl, an diesem Tag die richtige Einstellung zu Wetter und Sport gewählt, zu haben und mit netten gleichgesinnten Freunden ein fast einzigartige, unvergessliche Mountainbike Trainingseinheit erlebt zu haben.
Mit großer Vorfreude erwarten wir schon die Summertime Opening MTB Runde im Frühjahr 2013 natürlich dann wieder bei Sonne und 20°C!!

Infos zur Strecke oder GPS Track zum nachfahren unter www.bikeandmore-meitingen.de oder kontakt@bikeandmore-meitingen.de
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 08.12.2012
1 Kommentar
40
Klaus Wenk aus Gersthofen | 02.11.2012 | 19:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.