Anzeige

Soll ich wieder von meiner Freude, meinem Glück, vom dem, dessen Nähe gut für mich ist, erzählen?

Herr, Deine Güte reicht, soweit der Himmel ist.
Meitingen: Johanneskirche | Liebe Leserin, lieber Leser,
nach einer Zeit der Abstinenz frage ich mich:
"Soll ich mich wieder auf der Onlineplattform Myheimat engagieren?
Gibt es Menschen, die gerne auf meine Seite bei Myheimat gehen?"
Ich weiß es nicht, deswegen frage ich ganz unverblümt:
"Hat mich jemand vermisst?
Will meine Worte, meine Gedanken zu Gott und der Welt hier jemand lesen?"
Ich mache das ja nicht für mich.
Ich möchte ja Menschen erreichen.
Ihnen einen Wort mitgeben, nicht irgendeines,
sondern das Wort Gottes,
das sie stärkt, aufrichtet, begeistert, orientiert.
Ja, ich bin mir gewiß,
dass Gott jedem seiner Menschenkinder nahe ist.
Denn "das ist meine Freude, dass ich mich zu Gott halte." (Ps. 73, 28a)
So die Jahreslosung 2014 nach der Lutherübersetzung.
Soll ich von meiner Freude erzählen,
an Gott mein Lebensschiff festmachen zu können,
bei ihm einen sicheren Hafen zu haben
in all den Stürmen meines Lebens und des Lebens der anderen?
Soll ich von meinem Glück erzählen,
die Nähe Gottes in meinem Leben zu spüren?
Oder wie die Einheitsübersetzung die Jahreslosung 2014 sagt?
"Mein Glück ist es, Gott nahe zu sein." (Ps. 73, 28a)
Jetzt bin ich verwirrt.
Was ist es nun, Glück oder Freude?
Klar ist es mein Glück, Gott an meiner Seite zu wissen.
Klar freue ich mich über diesen Wegbegleiter.
Aber was ist nun richtig?
Besser lese ich im hebräischen Text selbst nach und übersetze:
"קִרְבַת אֱלֹהִים- -לִי-טוֹב" Qirbah Elohim Li Tow".
"Die Annäherung Gottes (ist) für mich gut.
Etwas freier übersetzt lautet die Jahreslosung nach dem hebräischen Urtext:
"Die Nähe Gottes tut mir gut."
Ich will wieder davon erzählen,
wie die Nähe den Menschen gut tut.
Wollen Sie, liebe Leserin, lieber Leser, wieder davon lesen?"
Wenn ja, dann schreiben Sie es hier
als öffentlichen Kommentar,
gerne aber auch als PN, als persönliche Nachricht,
denn ich weiß, was für heftige Kommentare ich ernte
mit meinen christlichen Beiträgen.
Ich als Pfarrer halte das aus.
Also was meinen Sie?
Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, einen gesegneten Sonntag
und eine behütete Woche:
Machen Sie es wie ich,
setzen Sie Ihre Zuversicht auf Gott, den Herrn,
und seien Sie in ihm geborgen!

Ihr Pfarrer Markus Maiwald aus Meitingen
am 2.2.2014
8
1 8
7
23
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
56 Kommentare
49.509
Kirsten Steuer aus Pattensen | 02.02.2014 | 15:36  
3.371
Heidi Meier aus Barsinghausen | 02.02.2014 | 15:39  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 02.02.2014 | 15:42  
885
Elke Rebiger-Burkhardt aus Sarstedt | 02.02.2014 | 15:43  
12.936
Volker Beilborn aus Marburg | 02.02.2014 | 15:53  
8.449
Heidi Kaellner aus Nördlingen | 02.02.2014 | 15:58  
4.934
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 02.02.2014 | 16:38  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 16:40  
4.934
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 02.02.2014 | 16:43  
7.305
Mike Zehrfeld aus Langerringen | 02.02.2014 | 16:46  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 16:51  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 16:52  
15.312
Fred Hampel aus Fronhausen | 02.02.2014 | 17:46  
4.934
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 02.02.2014 | 17:59  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 18:26  
4.934
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 02.02.2014 | 18:27  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 18:33  
4.934
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 02.02.2014 | 18:44  
17.282
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 02.02.2014 | 18:55  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 19:12  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 19:23  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 19:39  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 19:53  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 20:03  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 20:04  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 20:15  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 20:19  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 20:21  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 02.02.2014 | 20:22  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 20:30  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 20:34  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 21:09  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 02.02.2014 | 21:38  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 21:52  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 02.02.2014 | 21:56  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.02.2014 | 22:01  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 02.02.2014 | 22:05  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 02.02.2014 | 23:22  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 03.02.2014 | 00:08  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 03.02.2014 | 00:23  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 03.02.2014 | 09:55  
3.074
Willi Preis aus Seeg | 03.02.2014 | 16:04  
3.249
Roswitha Bute aus Soltau | 03.02.2014 | 18:10  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 05.02.2014 | 08:33  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 05.02.2014 | 13:41  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 05.02.2014 | 17:13  
5.140
Ariane Braun aus Zusmarshausen | 05.02.2014 | 23:41  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.02.2014 | 00:01  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 06.02.2014 | 11:27  
1.363
Johannes Linn aus Marburg | 06.02.2014 | 15:14  
56.283
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.02.2014 | 16:11  
25.334
Frank Kurpanik aus Burgdorf | 11.02.2014 | 20:13  
61.428
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 11.02.2014 | 20:16  
13.204
Kirsten Mauss aus Hamburg | 01.03.2014 | 23:03  
2.232
Manfred Hermanns aus Hamburg | 05.03.2014 | 20:31  
40.579
Markus Christian Maiwald aus Meitingen | 19.07.2014 | 19:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.