Anzeige

Petersilienwurzel-Kartoffelgemüse

Petersilienwurzel-Kartoffelgemüse 4-6 Port.

800 g frisch gekochte Pellkartoffeln
30 g Butterschmalz
120g fein gew. Zwiebel
2 fein gew. Petersilienwurzeln
300 ml Brühe
200ml Milch
200 ml Sahne oder Sauerrahm
Salz
Pfeffer
½ Bd. fein geh. Petersilie


Zwiebeln in Butterschmalz andünsten, Petersilienwurzelwürfelchen zugeben. angehen lassen, Mehl einstreuen, unterrühren, dann nach und nach mit Brühe und Milch aufgießen und glattrühren. Mit S, Pf. und Muskat würzen und 10min abgedeckt köcheln, bis die Petersilienwurzel weich ist. Gelegentlich umrühren, damit nichts anbrennt.
Zwischenzeitlich die Kartoffel pellen, längs vierteln und in Scheibchen schneiden.
Nun die Sahne in die Soße rühren, abschmecken, Kartoffelscheibchen unterheben und in der Soße erwärmen. Das Petersiliengrün einrühren und sofort servieren.
Gut als Sommeressen mit einem knackigen Blattsalat oder als Beilage zu Fleisch, Frikadellen, diverse Bratwürsten oder Geflügel

Foto:
Hier gab es Gschollne dazu
1
Einem Mitglied gefällt das:
3 Kommentare
27.250
Silvia B. aus Neusäß | 07.08.2016 | 10:46  
1.839
Peter Hahn aus Kaufbeuren | 07.08.2016 | 15:27  
27.250
Silvia B. aus Neusäß | 07.08.2016 | 18:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.