Anzeige

Gewinner des CSU-Weihnachtsrätsels stehen fest

Preisrätsel CSU Meitingen
Ein Preisrätsel über die Marktgemeinde Meitingen hatte sich der CSU-Ortsverband ausgedacht. Über die Feiertage zum Jahresschluss konnte jeder anhand von 29 Fragen testen, wie gut er über die aktuellen Ereignisse und Projekte in seiner Heimatgemeinde informiert ist. Um den Spaß nicht zu kurz kommen zu lassen, waren auch einige nicht ganz ernst gemeinte Antwortoptionen angegeben, wie etwa, dass es im Freibad künftig einen Glühweinstand geben solle. Alle Einsendungen, insgesamt die stolze Zahl von 144, welche die richtige Lösung „Haushalt 2017 ohne neue Schulden!“ angegeben hatten, kamen in den Lostopf. Im Beisein von CSU-Vorsitzender Claudia Riemensperger und Bürgermeister Michael Higl zog Andrea Gärtner die Gewinner für die sechs ausgelobten Preise.
Der erste Preis, eine viertägige Fahrt in den Deutschen Bundestag für zwei Personen, gestiftet von MdB Hansjörg Durz, ging an die Meitingerin Antonie Knaus. Riemensperger überbrachte ihr den Gutschein des Abgeordneten persönlich, und gratulierte auch allen anderen Gewinnern:
2. Preis: Gerhard Libal, Waltershofen: Landtagsfahrt für 2 Personen, gestiftet von MdL Georg Winter;
3. bis 6. Preis: einen Gutschein über je 30 Euro für
von Blumen Baur in Meitingen, gestiftet von Uli Haid, für Reinhard Reiter, Erlingen;
vom Hoflädle Deisenhofer in Herbertshofen, gestiftet von Christian Deisenhofer, für Markus Speer, Meitingen;
vom Landgasthof „Zum Oberen Wirt“ in Ehingen, gestiftet von Markus Buffy, für Mariele Schaller, Meitingen;
von der Wirtschaftsgemeinschaft Meitingen, gestiftet von Martin Jäger, für Lydia Burkert, Emersacker.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.