Anzeige

Dr. Mehring freut sich über Bayerisches Städtebauförderprogramm 2020: 6,65 Millionen Euro für die Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg und Donau-Ries

(Foto: Foto: Eva Huber)
Besonders kleinere Gemeinden und Städte profitieren in den Landkreisen.
 
Der parlamentarische Geschäftsführer Dr. Fabian Mehring freut sich heute besonders die Mittelvergabe des Bayerischen Städtebauförderprogramms bekannt zu geben. „Dieses Jahr standen rund 191 Millionen Euro für 406 Städte und Gemeinden zur Verfügung. Davon gehen rund 6,65 Millionen Euro in die Landkreise Aichach-Friedberg, Augsburg und Donau-Rieß. Gefördert werden dort u.a. die Ortskerne der Gemeinden bzw. Städte, die Revitalisierung von Industrie- und Gewerbebrachen sowie die Alfred-Delp-Kaserne in Donauwörth.
Auch konnte die Stadt Oettingen sowie die Gemeinde Dinkelscherben Finanzhilfen der Förderinitiativen „Flächenentsiegelung“ und „Innen statt Außen“ abgreifen. Mehring freut dies besonders, denn um die kontinuierlich anhaltende Flächenversiegelung entgegenzuwirken, ist es besonders wichtig auf die Innenentwicklung der Dörfer zu setzen und Leerstände zu nutzen. „Dies ist der richtige Ansatz, den wir stetig verfolgen müssen“.

Die Finanzhilfen im Detail:
 

Landkreis Augsburg

Altenmünster – 1.300.000 Euro
Bonstetten – 300.000 Euro
Dinkelscherben – 2.060.000 Euro
Fischach – 300.000 Euro
Kutzenhausen – 30.000 Euro
Stadtbergen – 120.000 Euro
Thierhaupten – 120.000 Euro
Wehringen – 30.000 Euro
Welden – 240.000 Euro
Zusmarshausen – 30.000 Euro


Landkreis Donau-Ries
Buchdorf – 300.000 Euro
Deiningen – 60.000 Euro
Hainsfarth – 30.000 Euro
Kaisheim – 135.000 Euro
Mönchsdeggingen – 30.000 Euro
Möttingen – 30.000 Euro
Donauwörth – 100.000 Euro
Oettingen – 1.320.000Euro
Oettingen – 1.200.000 Euro


Landkreis Aichach-Friedberg 
Dasing – 30.000 Euro
Kissing – 30.000 Euro
Kühbach – 30.000 Euro
Mering – 30.000 Euro
Ried – 30.000 Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.