Anzeige

Naturkatastrophe in Japan - Spendenaktion

Kiku - Nationalblume Japans
KIKU – oder frei aus dem Japanischen übersetzt „Abendsonne“.
So wird die Chrysantheme in Japan genannt und ist die Nationalblume dieses Landes. KIKU ist das Symbol der Unsterblichkeit und Vollkommenheit, denn diese Blume blüht, wenn schon alle anderen Blumen verwelkt sind.

Wir hoffen, dass auch nach den Naturkatastrophen und dem AKW - Unglück, das Blühen solcher kleiner Naturwunder in dieser Region Japans möglich ist…

Vor allem aber sind es die Menschen, die Hilfe im Katastrophengebiet benötigen, und so ist auch der Bushido Kai vom SV Erlingen dem Spendenaufruf des VAK (Verband asiatischer Kampfkünste) nachgekommen.

Viele spendeten, manche sogar ihr Taschengeld, um diese Aktion, die noch bis zum 28. März 2011 läuft, zu unterstützen. Der Betrag wird anschließend dem Japanischen Roten Kreuz zur Verfügung gestellt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Bushi, die bereits gespendet haben!!
0
1 Kommentar
884
Bushido-Kai Meitingen aus Meitingen | 22.03.2011 | 17:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.