Anzeige

Ich habe einen Geist gesehen!

Dies ist natürlich kein Gespenst, sondern das Schlehen-Federgeistchen (Pterophorus pentadactyla). Es wird auch Schlehengeistchen genannt. Den eigentlich nachtaktiven Falter konnte ich im hohen Gras entdecken! Der lange dünne Hinterleib und die sehr langen Beine sind typisch für diesen Falter. Den fingerartigen Haken an den Beinen verdankt er auch seinen Namen pentadactyla, der Fünffingrige.
Nachdem ich ein paar Fotos gemacht hatte, wollte das Geistchen wieder seine Ruhe und flog davon.
11 26
3 15
3 10
2 7
3 11
1 11
2 13
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
16 Kommentare
29.430
Shima Mahi aus Langenhagen | 22.06.2011 | 23:52  
6.674
Marlene Feldmeier aus Ederheim | 23.06.2011 | 07:22  
240
Meike Gerhard-Eiben aus Twistetal | 23.06.2011 | 07:50  
21.167
Giuliano Micheli aus Garbsen | 23.06.2011 | 08:53  
26.709
Katja W. aus Langenhagen | 23.06.2011 | 08:54  
112.089
Gaby Floer aus Garbsen | 23.06.2011 | 09:16  
86.904
Ali Kocaman aus Donauwörth | 23.06.2011 | 09:32  
15.177
Sandra Biegler aus Meitingen | 23.06.2011 | 09:50  
684
Ingrid Baumann aus Wiesbaden | 23.06.2011 | 16:59  
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 23.06.2011 | 21:42  
17.975
Nicole O. aus Steinheim | 24.06.2011 | 18:44  
20.184
Heike O. aus Bad Wildungen | 24.06.2011 | 21:00  
8.581
ELVIRA MOGA aus Königsbrunn | 25.06.2011 | 15:26  
9.886
Tamara Schydlowski aus Ebsdorfergrund | 26.06.2011 | 10:46  
50.347
Christl Fischer aus Friedberg | 26.06.2011 | 12:32  
23.186
Karola M. aus Peine | 10.07.2011 | 21:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.