Anzeige

BIBER IM WITTELSBACHER LAND

Wann? 21.03.2013 19:30 Uhr

Wo? Klostersaal Thierhaupten, Klosterberg 8, 86672 Thierhaupten DEauf Karte anzeigen
Thierhaupten: Klostersaal Thierhaupten | Filmvorführung im Klostersaal Thierhaupten
am Donnerstag, 21. März 2013 um 19.30 Uhr

Hobbyfilmer Gerhard Menzel aus Anwalting zeigt sein neues Werk!

Die Biber im Wittelsbacher Land

Gerhard Menzel ist ein begeisterter Naturfilmer, der sich in den vergangenen Jahren bereits einen Namen mit seinen filmischen Werken über das Leben der Schwäne oder die Friedberger Ach gemacht hat. Er ist Mitglied im Bund deutscher Filmautoren, nahm an zahlreichen Wettbewerben teil und erhielt für seine Filme mehrere Auszeichnungen. Nun kann der Anwaltinger Hobbyfilmer einen neuen Film präsentieren mit dem Titel "Der Biber im Wittelsbacher Land". Das rund 40-minütige Werk umfasst eine Vielzahl von Tier- und Landschaftsaufnahmen mit faszinierenden Bildern von Bibern. Für Menzel ist der Biber ein einzigartiger Landschaftsgestalter. Seinen Lebensraum, sein Verhalten und seine Lebensweise hat der Hobbyfilmer über 14 Jahre lang an verschiedenen Stellen im Wittelsbacher Land verfolgt, so am Klausenweiher in Pöttmes, am Mandlachsee, an den Mühlhauser Seen, am Hörgelaugraben in den Lechauen und an der Friedberger Ach. Es waren mühevolle Aufnahmen. Viel Zeit und vor allem Geduld waren dafür nötig, erzählt der Filmemacher, denn der Biber ist ein scheues und schlaues Tier, das vielfach nur in der Dämmerung oder bei Nacht aktiv ist.

Schäden durch Biber

Dass der Biber Schäden anrichtet, durch "Fällen" von Bäumen oder Anlegen von unterirdischen Tunneln an landwirtschaftlich genutzten Feldern ist unumstritten. Zur Filmvorführung wird der Biberbeauftragte des Landkreises Augsburg Herr Wolfgang Zöttl anwesend sein, präparierte Biber zeigen und mit Infomaterial und Auskunft bei Fragen zur Verfügung stehen.
Das Landratsamt Augsburg ist Ansprechpartner bei Konflikten mit Bibern. Ausgebildete Biberberater informieren und beraten die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Augsburg kostenlos vor Ort rund um das Thema Biber. Mit verschiedenen Präventiv- und Regulierungsmaßnahmen bis hin zur Schadensregulierung kann in vielen Fällen Abhilfe geschaffen werden. Die Notwendigkeit und Zulässigkeit direkter Zugriffe wird vom Landratsamt fachlich und rechtlich geprüft. Biberberater Wolfgang Zöttl,Tel.: 08295/ 8 87, Fax: 08295/ 90 90 85, E-Mail: Biberberater.Zoettl@web.de

Für die Filmvorführung im Klostersaal ist der Eintritt frei, über Spenden freut sich Filmemacher Gerhard Menzel.
0
4 Kommentare
24.649
Katja W. aus Langenhagen | 13.02.2013 | 15:22  
2.866
Kristina Wernicke aus Meitingen | 20.02.2013 | 21:09  
1.536
Claudia Drachsler-Praßler aus Thierhaupten | 21.02.2013 | 00:37  
2.866
Kristina Wernicke aus Meitingen | 21.02.2013 | 20:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.