Anzeige

Westendorfer Grundschüler beladen Johanniter-Weihnachtstruck mit 18 Päckchen

Die Westendorfer Grundschüler packen kräftig mit an. Doch was sie schleppen, sind nicht etwa ihre Schulranzen, sondern Weihnachtspäckchen für einen guten Zweck. Bereits im vergangenen Jahr haben die Kinder fleißig Kisten gepackt, in diesem Jahr bekamen sie dabei tatkräftige Unterstützung von ihren Eltern.

Die insgesamt 18 gefüllten Kartons trugen sie stolz direkt in den Johanniter Weihnachtstruck, der vor der Grundschule vorgefahren ist. Gefüllt wurden die Päckchen mit Zucker, Mehl, Reis, Nudeln, Öl, Keksen, Schokolade und Hygieneartikeln. Diese überlebenswichtigen Dinge werden dann von der Hilfsorganisation nach Albanien, Bosnien oder Rumänien gebracht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.