Anzeige

Vortrag zu Geldanlagen bei der Kolpingsfamilie Meitingen e.V.

Meitingen: Haus St. Wolfgang | Der renommierte Buchautor, Trainer und Berater im Geldmarktumfeld, Roland Eller, konnte am 27. Februar von der Kolpingsfamilie Meitingen für einen Vortrag gewonnen werden. Roland Eller begeisterte mit seinem lebhaften Vortrag seine Zuhörer mit einer Vielzahl von Informationen über die aktuellen Möglichkeiten der sinnvollen Geldanlage über das Sparbuch hinaus.

Er erläuterte unter anderem die großen wirtschaftlich relevanten Megatrends, wie demographischem Wandel oder Digitalisierung, um dem Publikum die Ursachen der aktuellen Niedrigzinsphase darzulegen und verständlich zu machen, dass in absehbarer Zeit keine Trendwende zu erwarten sei.

Eller gelang es, mit vielen Fragen an das Publikum, die Zuhörer aktiv in den Vortrag mit einzubeziehen und die Aufmerksamkeit hoch zu halten. Zum Abschluss stellte er, mit Verweis auf die christlichen Kardinaltugenden, wie Mut, Mäßigung oder Gerechtigkeit, die Eigenschaften dar, die auch den klugen Anleger auszeichnen, um auch in einem schwierigeren Umfeld ohne übermäßiges Risiko, vernünftige Renditen zu erzielen.

Begeisterter Applaus der (ca. 30) Zuhörerinnen und Zuhörer und ein kleines Geschenk der Kolpingsfamilie waren der Lohn an den Referenten für den überaus gelungenen Vortragsabend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.