Anzeige

Theatergruppe des SV Erlingen – Da Bauern-Nero

Erlingen: Turnhalle | Nach dem großen Erfolg des letztjährigen Stückes, spielt die Theatergruppe des SV Erlingen auch im Jahr 2017 wieder in den Wochen nach der Faschingszeit.

Aufgeführt wird unter der Regie von Marlies Off und Reinhard Reiling das Stück "Da Bauern-Nero", eine lustige Komödie in drei Akten von Ralf Kaspari.


Hier eine kurze Zusammenfassung:


Bauer Albert Bergmann und Bürgermeister Walter Stadler kommen in arge Bedrängnis. Der Filialleiter der örtlichen Bank wurde wegen Unregelmäßigkeiten in die Zentrale versetzt und durch die übereifrige Diplom-Betriebswirtin Frau Musweiler-Blankenrath ersetzt. Die beiden Freunde haben nun berechtigte Angst, dass ihre jahrelangen Mauscheleien aufgedeckt werden.

Als dann auch noch in der Baugrube der Bergmanns antike Fundamente gefunden werden und ihre Tochter Marion von der Landwirtschaftsschule zurückkehrt, wird der Hof unter Mithilfe der Archäologin Rita Steinbeißer, ihres Assistenten Herbert Weiler und der Aushilfe Marlies gehörig auf den Kopf gestellt.



Spieltermine:

Sa. 04. März 2017
Fr./Sa. 10./11. März 2017
Fr./Sa. 17./18. März 2017

Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr. Einlass in die Turnhalle Erlingen ab 18.30 Uhr
( auch Abendkasse )

Kartenvorverkauf ab 1. Februar 2016 bei "Renate´s Truhe" in Meitingen

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt!

Schöne Stunden wünschen Ihnen alle Beteiligten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 04.02.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.