Anzeige

Schaurige Gestalten und fiese Fratzen – davon gab es viele bei der ersten Halloween-Party des Mix-Team 96.

Diese fand am Samstag, den 26. Oktober im Rot-Kreuz-Heim in Gersthofen statt. Menschen mit und ohne Behinderung aus Meitingen und Gersthofen, die sich monatlich zu verschiedenen Veranstaltungen treffen, hatten die Party vorbereitet und bereits am Nachmittag für die passende Deko gesorgt.
Ab 19 Uhr konnten dann die Mitglieder des Mix-Teams zusammen mit den Gästen aus Augsburg und Umgebung nach Herzenslust feiern. Begrüßt wurden die bunt Verkleideten passend mit einem „Blut-Punsch“, der sichtlich gemundet hat. Für das leibliche Wohl sorgte ein schaurig-leckeres Buffet, das keine Schlemmerwünsche offen ließ. Dermaßen gestärkt waren die tanzbegeisterten rund 50 Teilnehmer überwiegend auf der Tanzfläche anzutreffen. Die Band „The Critics“ heizte die Stimmung im Saal merklich ein und für die textsicheren Gäste war Party angesagt.
„Das müssen wir unbedingt wieder machen!“, war ein Resümee des Abends, der als voller Erfolg verbucht werden kann. Trotzdem geht das Mix-Team 96, eine Kooperation der Rot-Kreuz Gemeinschaften aus Meitingen und Gersthofen für Menschen mit und ohne Behinderung, nächstes Jahr mit einem Oktoberfest an den Start.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.