Anzeige

Ostendorfer Kindergarten feiert St. Martin

Mit großer Vorfreude trafen sich die Kinder Zur Martinsfeier in der Kirche in Ostendorf, wo sie von Pater Honore` fröhlich empfangen wurden.
Mit großer Begeisterung spielten sie die Geschichte vom Soldaten Martin, der mit dem Bettler seinen Mantel teilt.
In einem Lied zeigten einige Kinder, was man alles teilen kann.
Am Schluss bedankte sich Pater Honore` bei der Leitung Jutta Schafnitzel und ihrem Team für die gelungene Martinsfeier.
Die Kinder zogen nach dem Gottesdienst mit ihren Laternen zum Kindergarten. Während des Zuges erhielten die Kinder musikalische Unterstützung von freiwilligen Musikanten unter der Leitung Herrn Schreiter. Beim Martinsfeuer klang der besinnliche Teil der Feier aus und der Elternbeirat sorgte anschließend mit Wiener, Selbstgebackenem und Punsch für das leibliche Wohl.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 26.11.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.