Anzeige

Nichts für wasserscheue - Kanufahrt mit der Kolpingsfamilie Meitingen

Gruppenbild der tapferen Kanuten (Foto: Kolpingsfamilie Meitingen e.V.)
Meitingen: Kolpingsfamilie | 17 abenteuerlustige Meitinger trafen sich bei wunderbarem Kanuwetter. In Pappenheim wurden die Kanus bepackt und auf die Altmühl gelassen.

Die ersten fünf Stunden waren eine gemütliche Fahrt über Zimmern, Sollnhofen und Esslingen. Am Zeltplatz Hammermühle wurde eine größere Pause eingelegt.

Nachdem alle gestärkt waren, war man bereit für die erste Schikane (Bootsrutsche). Einige Kanuten testeten hier unfreiwillig die Wassertemperatur. Nach einer weiteren kleinen Pause fuhr man über eine zweite Bootsrutsche zum Ziel nach Dollnstein.

Dort ließ man gemeinsam den Tag in der Gaststätte “Kirchenschmied” ausklingen. 
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 06.07.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.