Anzeige

Musik, Party und Tanzen, bis die Fetzen fliegen

Teilnehmer des Faschingsball mit der Faschingsgarde Nordendorf sowie des Männerballets
Meitingen: Bürgersaal Meitingen | Am Freitag, den 1. Februar 2013 fand im Bürgersaal Meitingen der traditionelle Faschingsball des „MixTeam 96“, einer ehrenamtlichen Zusammenarbeit zwischen der Meitinger und Gersthofener Rot-Kreuz-Gemeinschaft statt. Erstmals waren in diesem Jahr auch party- und tanzbegeisterte Interessierte aus Meitingen und Umgebung außerhalb der Gruppe eingeladen.
Neben Gästen aus der Offenen Behindertenarbeit Augsburg waren auch die Außengruppen des Dominikus-Ringeisen-Werkes in Holzen stark vertreten. Aber auch Interessierte der näheren Meitinger Umgebung fühlten sich durch die Einladung angelockt.

Höhepunkt war auch in diesem Jahr der Auftritt der Faschingsgarde Nordendorf, die bereits seit mehreren Jahren beim Faschingsball ihr tänzerisches Können unter Beweis stellt und mit fetzigen Tänzen und gekonnten Figuren bei einem Charleston für Stimmung sorgten. Als besonderes Schmankerl war in diesem Jahr das Männerballett Nordendorf mit dabei, das zunächst die Damen tatkräftig unterstützte, danach mit heißen Rhythmen und teils atemberaubenden Figuren die Stimmung weiter anheizte.

Für die richtige Partystimmung waren in diesem Jahr erneut „The Critics“ zuständig, eine junge Nachwuchsband aus Welden. Mit einem bunt gemischten Repertoire aus Faschings- und Stimmungsliedern, Balladen und Rock-Sound sorgten sie von Anfang an für Stimmung und brachten den Bürgersaal mit einer vollen Tanzfläche zum Beben.

Ein überaus gelungener und stimmungsgeladener Abend!
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 02.03.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.