Anzeige

Montessori Kinderhaus verabschiedet langjährige Leiterin Anna Hauser

von links: Sieglinde Deppner (päd. Team), Anna Hauser, Birgit Bühring und Jeanette Lohwasser (Vorstände Montessori Förderverein Meitingen e. V.)
Auf eigenen Wunsch sehr leise und im kleinen Kreis, wurde die langjährige Kinderhausleiterin und Mitbegründerin des Montessori Kinderhauses Meitingen, Anna Hauser, von den Vorstandsmitgliedern des Montessori Fördervereins Meitingen e. V., sowie von Seiten des Pädagogischen Teams nach fast 20-jähriger Betriebszugehörigkeit verabschiedet.
Alle wünschten ihr auf ihrem weiteren Weg viel Erfolg und dankten für ihre langjährige Mitarbeit, Engagement und Tatkraft, um die Montessori Pädagogik in und um Meitingen zu etablieren und stetig voranzubringen. Dabei hat sie nie die Kinder aus den Augen zu verloren, deren Bedürfnisse bei ihr immer im Mittelpunkt standen.
Anna Hauser wird der Montessori Pädagogik treu bleiben. Sie hat sich noch neuen Aufgaben gestellt. So wird sie zukünftig Montessori Therapie, in eigenen Praxisräumen, anbieten und angehende Montessori Pädagogen mit ihrer jahrelangen Erfahrung begleiten und unterstützen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 05.08.2011
myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 02.01.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.