Anzeige

Mitgliederzuwachs bei der Kolpingsfamilie Meitingen

Die Ehrung nahmen die Diözesanvorsitzende Sonja Tomaschek und ihr Stellvertreter Robert Hitzelberger vor. (Foto: Kolping Diözesanverband Augsburg)
Meitingen: Haus St. Wolfgang | Die Kolpingsfamilie Meitingen e.V. wurde am vergangenen Freitag auf der Diözesankonferenz in Augsburg für den Mitgliederzuwachs im Jahr 2017 geehrt.
Der Zuwachs zeigte sich sowohl prozentual (Steigerung um 22,8 %) als auch in der absoluten Zahl (Steigerung um 23 Mitglieder).
Damit erarbeitete man sich den 2. Platz. Stolz erhielt der Vorsitzende Christian Sibenhorn die Ehrung ab.
Zudem steht die Kolpingsfamilie Meitingen für eine ausgeglichene Mitgliederstruktur. In den unterschiedlichen Altersgruppen zwischen 0-100 Jahre hat man überall eine ähnlich hohe Mitgliederzahl.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.