Anzeige

Meitinger Sternsinger trotz Glatteis unterwegs.

Nach der Aussendungsfeier in einem feierlichen Gottesdienst mit Pfarrer Johnson Puthuva gingen die Sternsinger der Pfarrei St. Wolfgang in Meitingen trotz spiegelglatter Straßen wieder von Haus zu Haus. Gekleidet als "Heilige Drei Könige" verkündeten die Kinder und Jugendlichen, auch Ministranten, die Frohbotschaft des Evangeliums. In 8 Gruppen (12 Mädchen, der Rest Jungen) aufgeteilt brachten sie an jedem Haus den Segensgruß 20*C+M+B*11 an, was neben "Caspar, Melchior und Balthasar" auch "der Herr segne dieses Haus" bedeutet.
"Kinder zeigen Stärke", unter diesem Motto sammelten die Dreikönigssinger eine Summe von 4846,55 € für Kinder in Not. Mit dem Geld werden weltweit in 110 Ländern Projekte für Kinder gefördert. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf Kambodscha, wo den behinderten Kinder geholfen werden soll.
Die Meitinger Sternsinger 2011 wurden zum größten Teil mit neuen Gewändern ausgestattet, die von 4 Meitinger Frauen (Frau Steichele, Frau Link und Frau Dreher Hilde, unter der Leitung von Frau Schmid aus dem Pfarrgemeinderat) in den letzten Tagen und Wochen genäht wurden.
1
1
1
1
1
1
1
1 1
1 1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
10.514
frau stock aus Bad Kösen | 06.01.2011 | 23:22  
68.343
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 06.01.2011 | 23:41  
50.347
Christl Fischer aus Friedberg | 08.01.2011 | 18:39  
17.281
Wolfgang H. aus Gladenbach | 09.01.2011 | 22:03  
3.837
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 01.02.2011 | 17:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.