Anzeige

Große Arbeit an der Montessorischule

Der Montessori- Abschluss zeigte die ganze Vielfalt einer Großen Arbeit an Montessori-Schulen.
Vom Bau eines Bettes (erste Vorstellung), bis zum Schneidern eines Kleides (letzte Vorstellung) gab es viel Überraschendes für die Gäste in der vollen Aula der Montessori-Schule zu bestaunen. In kurzen Statements präsentierten die Jugendlichen die Entwicklung ihrer Werke von der Idee bis zur Fertigstellung. Viele gaben zu, dass das Durchhalten eine Herausforderung war, die sie nur mit sanftem Druck der Eltern meisterten.
Die Jury setzte sich zusammen aus Vertretern des Schulamts, der Stadt, der Wirtschaft, des Vorstands des Montessori-Landesverbands Bayern, der Schulleitung, des Vorstands des Montessori-Fördervereins, des Elternbeirats und des Schülerrats. Sie konnte voll überzeugt werden!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.