Anzeige

Girls´ Day Akademie an der Realschule Meitingen

Meitingen: Realschule Meitingen | Trotz der Widrigkeiten dieses Schuljahres ist es uns an der Realschule Meitingen wichtig unseren Mädels einen Einblick in technische Berufe zu geben.

Die „Girls´ Day Akademie“ wird im Schuljahr 2020/2021 an insgesamt 19 Standorten in Bayern angeboten. Neben 12 bayerischen Realschulen nehmen acht Gymnasien und eine Gesamtschule am Projekt „Girls´ Day Akademie“ teil. Projektauftraggeber sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm. Weitere Förderer sind die Agentur für Arbeit in Augsburg und die Regionaldirektion Bayern sowie das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Das Projekt richtet sich an Mädchen der 7.-10. Jahrgangsstufen und findet zusätzlich zum regulären Unterricht statt. Ziel ist es, Schülerinnen für Technik zu begeistern und ihr Berufswahlspektrum im Hinblick auf naturwissenschaftlich-technische Berufe zu erweitern.
So wurden z.B. Aufnahmen mit einer Drohne angefertigt und dann an den IPads zu äußerst kreativen Filmen zusammengefasst.
Auch eine Fahrt nach Augsburg in das BfZ fand großen Anklang. Dort wurde Platinen gelötet, so dass alle Schülerinnen als Resultat ein blinkendes Herz in Händen hielten.

(Text und Bilder: G. Hüttl, H. Severing)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH05 myheimat meitinger | Erschienen am 05.12.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.