Anzeige

Gelungener Rot-Kreuz Kinderfaschingsball in Meitingen

Meitingen: Grundschule | Beim heutigen Kinderfasching zündten die Meitinger Kids ein regelrechtes Narrenfeuerwerk.
Es herrschte eine riesen Stimmung Kinderfaschingsball der Jugendabteilung des Roten Kreuz, der für alle Meitinger Feen, Hexen, Piraten und Cowbys zur festen Größe in der fünften Jahreszeit gehört.
Bei Polonaise, Negerkuss Wettessen oder dem lustigen Luftballontanz kam garantiert keine Langeweile auf.
Die fetzige Stimmungsmusik lockte Jung und Alt auf die Tanzfläche und so richtiges Durchhaltevermögen brauchten dann die Eltern bei Laurenzia, manomann geht das in die Beine......
So schmolzen die am gut sortierten Kuchbüffet angefutterten Kalorien gleich wieder dahin, nur der morgige Muskelkater wird wohl noch an den tollen Nachmittag erinnern ;-)
Der absolute Höhepunkt des Nachmittags war der Auftritt der Kinder- und Jugendtanzgruppe Bernza aus Bertholzheim, die mit ihrem neuen Showprogramm die Stimmung so richtig anheizten.
Souverän führte Hofmarschall Michi das Gefolge von Prinz Christian dem Ersten und Prinzessin Julia der Ersten durch das spritzige Showprogramm. Die königlichen Hoheiten legten denn auch einen perfekten Walzer aufs Parkett. Hut ab kann man da nur sagen, denn die beiden sind mit ihrern 12 Jahren sicherer beim Tanz als so manch Anderer.
Nach einer flotten Zugabe ging der kurzweilige Nachmittag mit einem Luftballon-und Kamelle Regen zu Nenas Hit 99 Luftballons viel zu schnell zu Ende.
1 2
2 4
3
1 3
1
1
1
1
1
5 5
1
2 2
1 4
5 5
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
2
2 3
1
1
1
1
6 3
1
3
1
1
1
1
2
2 2
2
1 1
5
1 5
3
3
1 3
2
2
3
2
2
2
2
2
2
2
4
2
3
1
1
2
1 2
3 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
6.445
Gisela Diehl aus Alzey | 20.02.2012 | 00:35  
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 20.02.2012 | 12:10  
6.002
Annemarie Dr. Mrosk aus Eckartsberga | 21.02.2012 | 18:53  
29.927
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 15.03.2012 | 21:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.