Anzeige

Die „Girls`Day Akademie“ an der Realschule Meitingen

Meitingen: Realschule Dr. Max Josef Metzger | Die „Girls´ Day Akademie“ wird im Schuljahr 2019 / 2020 an insgesamt 19 Schulen (Gesamtschulen, Realschulen und Gymnasien) in Bayern angeboten. Träger des Projekts sind die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und andere Förderer. An unserer Schule nehmen 15 Mädels aus den 7., 8. Und 9. Klassen an dem Projekt teil. Ziel ist es, Schülerinnen für Technik zu begeistern und ihr Berufswahlspektrum im Hinblick auf naturwissenschaftlich-technische Berufe zu erweitern. Die Mädchen setzen sich ein Schuljahr lang praxisorientiert mit MINT-Ausbildungsberufen auseinander. Dazu kooperiert die Schule mit Metall+Elektro - Unternehmen aus dem Landkreis, dem bfz Augsburg und unseren Schulpartnern.
Dabei finden auch Exkursionen wie z.B. in das BfZ nach Augsburg statt. Hier konnten die Schülerinnen in der Elektrowerkstatt ihre Fingerfertigkeit beim Löten unter Beweis stellen. Sie fertigten dabei ein blinkendes Herz an.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 02.11.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.