Anzeige

Buslotsendienst an der Dr.-Max-Josef-Metzger-Realschule Meitingen

Nach erfolgreicher Ausbildung und bestandener Prüfung machen 12 neue Buslotsen zusammen mit 3 ‘Senior‘-Buslotsen den Busein- stieg an den RS-Haltestellen im Schuljahr 2017/18 sicherer.
Meitingen: Realschule Meitingen | Die drei Bushaltestellen (Rathaus – Café Contur – Bahnhof) der Dr.-Max-Josef-Metzger-Realschule in Meitingen werden jedes Jahr regelmäßig nach Unterrichtsende von ausgebildeten 2er- bis 3er-Buslotsen-Teams aus der 9.Jhrgst betreut.

Hauptaufgaben dieser Teams sind das Vermeiden von Drängeln und Stoßen bei der Einfahrt des Busses sowie der geregelte Buseinstieg.

Die Realschule Meitingen möchte durch die Sicherung der Bushaltestellen einen Beitrag zur Vermeidung von Schulwegunfällen leisten.



Meitingen, Dezember 2017 Wolfgang Wedekind
(Betreuungslehrer für Verkehrserziehung)
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.02.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.