Anzeige

Wühlmaus werden und mitmachen bei der Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landschaftspflege Langenreichen

Die Wühlmäuse, die Kinder- und Jugendgruppe des Vereins für Gartenbau und Landschaftspflege Langenreichen e.V., wächst ebenso wie das, worum sie sich vornehmlich kümmern.

Aktuell gehören 19 Kinder zwischen sechs und 16 Jahren zur Gruppe – „und es dürfen ruhig noch mehr werden“, verkündet Manuela Wegner freudestrahlend. Warum ihr das am Herzen liegt, weiß die Gruppenleiterin ganz genau: „Wir möchten den Kindern die Natur näherbringen. Sie sollen verstehen, dass die Natur nicht in unendlichem Maße zur Verfügung steht.“

Dafür gibt es regelmäßig ein buntes Programm, das die Wühlmause das Jahr über bestreiten.

  • Am Mittwoch, den 19. Juni, um 18 Uhr treffen sich die Wühlmäuse, um gemeinsam Blumen für den Fronleichnamsaltar zu sammeln. Am Donnerstag, den 20. Juni, wird dieser dann geschmückt.
  • Am Samstag, den 29. Juni, nehmen die Wühlmäuse an der Ortsvereineveranstaltung auf dem Sportplatz teil.
  • Für Juli ist ein Besuch auf dem Stromer Hof geplant.
  • Am Mittwoch, den 14. August, und am Donnerstag, den 15. August, treffen sich die Wühlmäuse, um gemeinsam Kräuterbüschel zu binden.
  • Am Samstag, den 7. September, findet eine Fackelwanderung statt.
  • Am Samstag, den 26. Oktober, werden gemeinsam Kürbisse geschnitzt.
  • Am Donnerstag, den 31. Oktober, geht die Wühlmaus-Truppe gemeinsam auf Tour, um an jeder Tür zu rufen: „Süßes sonst gibt’s Saures“.
  • Am Freitag, den 29. November, wird die Weihnachtsfeier stattfinden.

Wer mitmachen möchte – bei diesen Aktionen und bei den Wühlmäusen, die sich auch sonst regelmäßig treffen – kann sich direkt bei Gruppenleiterin Manuela Wegner melden. Sie ist unter der Nummer 08271-8147558 zu erreichen, schreibt Nachrichten unter 0170-2374959 und E-Mails unter wegner.manuela@t-online.de.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.FUPA | Erschienen am 05.08.2019
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.