Anzeige

Tiger und Lilly

Zwei Laufenten mit einer so ganz anderen Mama konnte ich am Wochenende besuchen. Mit viel Glück sind die Beiden nun schon vier Wochen alt geworden.
Ihre Mama legte zwar die Eier aber ausbrüten wollte sie die dann doch nicht. So wurden die Eier der Hofhenne unterlegt, aber Hühner schlüpfen etwa 7 Tage eher als Enten und die Henne setzte sich einfach nicht mehr auf die Eier. Denn ihre Küken waren ja geschlüpft.
So wurden die Eier einer weiteren Ente unterlegt aber da die Küken nun zu früh schlüpften konnte die Entenmama nicht mit ihnen anfangen und griff die Kleinen sogar an.
Nun haben sie in Brigitte Rembold aus Langenreichen eine super Ersatzmama gefunden. Überall wo sie ist laufen ihr nun die piepsenden Entenkinder hinterher und wenn einmal keine Stimmen zu hören sind setzten sie sich einfach vor das Radio.
Morgens gibt es Entenbrei und im Gewächshaus finden sie schon ihre Leibspeise lecker Nachtschnecken.
Da muss man ja mal eine richtig große Laufente werden.
5
1 7
1 10
2 10
2 8
1 6
1 9
7
9
6
6
2 8
1 8
2 8
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
15.134
Sandra Biegler aus Meitingen | 23.07.2013 | 21:50  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 24.07.2013 | 09:41  
63.356
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.07.2013 | 13:06  
11.270
Nicole Käse aus Wunstorf | 24.07.2013 | 16:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.