Anzeige

STOP - Bis hierher und nicht weiter! Selbstbehauptungskurs der 1. Klassen

STOP!!!
In einem Kurs, der über 2 Nachmittage freiwillig belegt werden konnte, führte der Polizei-Jugendbeamte Klaus Kratzer für die Schüler der 1. Klassen einen Selbstbehauptungskurs durch.

Ziel des Kurses ist mit Einsatz der Stimme NEIN sagen zu können, seine Körpersprache dabei zu nutzen und das Differenzieren zwischen dem "großen und dem kleinen NEIN".
Ebenso lernen die Kinder in Rollenspielen aus dem Alltag, sich in der Gruppe durchzusetzen, was gute und schlechte Geheimnisse sind und wie man stark gegen Gruppendruck ist.

Klaus Kratzer erklärt den Kindern wie sie Gefahren erkennen und Zivilcourage zeigen können, wie sie sich in solchen Situationen wehren können und übt mit ihnen Selbstverteidigungsstrategien und Fallübungen.

Am Ende des Kurses durften die Eltern sich davon überzeugen, was die Kinder gelernt hatten. In verschiedenen Rollenspielen demonstrierten sie das erlernte Wissen.

Dieser Kurs wird nun schon seit einigen Jahren an der Grundschule Meitingen angeboten und zeigt eine sehr positive Resonanz bei Kindern und Eltern. Heuer belegen 64 Kinder 5 Kurse in denen auch Aktives Training im Freien (Ansprache durch Fremden) geübt wird.

Ein herzlicher Dank hierfür gilt Herrn Klaus Kratzer und Frau Claudia Hammerl, die als Elternbeiratsvorsitzende die Organisation der Kurse geleitet hat.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.