Anzeige

Parkbänke für Meitingen

Klasse 9a
Wie kann ein Jugendlicher positiv Einfluss auf das Leben einer älteren Person nehmen? Dieser Frage gingen 30 Realschüler der Klasse 9a der Dr.-Max-Josef-Metzger-Schule auf den Grund und kamen zu dem Schluss, dass in der Marktgemeinde zu wenige Sitzmöglichkeiten für Ruhepausen vorhanden sind. Unterstützt vom Gemeinderat Klaus Miehler und den beiden Lehrkräften Manuel Hollmann und Stefan Schlotter (siehe Bild) wurden neben einer Passantenbefragung auch Karten erstellt, die rechtliche Situation geklärt, diverse Angebote eingeholt und miteinander verglichen und ein „Werbespot“ für das Parkbankprojekt gedreht. Zudem wurde in den letzten Wochen kräftig die Sponsorentrommel gedreht, um mögliche Unterstützer für das Projekt zu gewinnen. Eine Bank konnte bereits in der letzten Juliwoche aufgestellt werden, weitere sind angedacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.