Anzeige

Musical Sister Act - Ein himmlischer Höhenflug - Halleluja

"Schwester Manuela"
Ellgau

Am 15. Dezember reisten 55 Ellgauer in „himmlischer Mission“ nach Stuttgart zum Musical Sister Act.
Empfangen wurden wir im Bus von passend zum Musical gekleideten Hörmannreiseleiterin „Schwester Manuela“.


Die Geschichte spielt in Philadelphia im Jahr 1978:
Die zielstrebige, aber wenig erfolgreiche Nachtclubsängerin Deloris van Cartier wird zufällige Zeugin eines Mordes. Ihr verheirateter Liebhaber Curtis Shanks, ein bedeutender Mann in der Unterwelt und verantwortlich für den Mord, gibt seinen Gefolgsmännern den Auftrag, sie auszuschalten. Weil Deloris die einzige Zeugin ist, wird sie nach ihrer Flucht von Lieutenant Eddie Souther als Schwester Mary Clarence gegen ihren Willen ausgerechnet in einem Kloster vor den Gangstern versteckt.
Nach erheblichen Eingewöhnungsschwierigkeiten im Kloster wird sie von der Mutter Oberin angewiesen die neue Aufgabe als Leiterin des eingestaubten Nonnenchors zu übernehmen. Mit ihrem mitreißenden Charme entlockt die geläuterte Barsängerin den kärglichen Stimmchen der Mit-Schwestern ein ungeahntes Volumen mit ihren groovenden Gottes-Shows. Das neue Programm des Chores lockt wieder viele in die Kirche. Schließlich erfährt auch der Papst von der inzwischen berühmt gewordenen Gruppe und kündige seinen Besuch an.

Doch bevor die Nonnen den Papst mit ihrem Gesang erfreuen können, gibt ein Foto in einem Zeitungsartikel Curtis Shanks den Hinweis auf den Aufenthaltsort seiner ehemaligen Geliebten. Shanks und seine Helfershelfer Bones, TJ und Dinero schleichen sich als Nonnen verkleidet in das Kloster ein und versuchen Deloris zu entführen. Dank ihrer Mitschwestern und Lieutenant Eddie Souther, der noch rechtzeitig auftaucht, können das Vorhaben gestoppt und Shanks samt Helfershelfer verhaftet werden.

In der letzten Szene geben die Schwestern das erwartete Konzert für den Papst . Schwester Mary Clarence verhilft dem Chor ein letztes Mal zu einem sehr erfolgreichen Auftritt.

Beeindruckende und umwerfende wandlungsfähige Kulissen, glamouröse Kostüme, herrliche Stimmen und mitreisende Songs machten das lustige Musical zu einem unvergesslichen Nachmittag. Sängerin „Alberta Nyassa“ als Deloris van Cartier begeisterte mit ihrer wunderschönen Stimme das Publikum.

Zurück kehrten die Ellgauer Musical-Teilnehmer mit einer „besonderen Heiligen Erleuchtung“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.