Anzeige

Motorsport Club veranstaltet Touristikfahrt im Schmuttertal

Wasserturm am Ortsende von Lützelburg
 
Brückenfigur in Druisheim
Meitingen: Schmuttertal |

Unterstützung der lokalen Gastronomie

In einer Zeit in der der MC Lech-Schmuttertal seine geplanten Veranstaltungen absagen musste und in der das öffentliche Leben nicht mehr so war, wie wir es gewohnt waren, überlegten die Clubverantwortlichen wie das Clubleben wieder aufgenommen werden kann. Bei Gesprächen mit anderen Clubs , denen es genauso erging reifte die Idee, auf Sehens-wertes im Schmuttertal aufmerksam zu machen und dies mit einer Touristikfahrt publik zu machen und in diesem ‚Zusammenhang gleichzeitig die örtliche Gastronomie, die bis 25 Mai stark eingeschränkt war, zu unterstützen. So entstanden zwei neuartige Veranstaltungen, bei denen die Teilnahme kostenlos ist. Zum einen die Heimatfahrt mit dem Titel „Sehenswertes im Schmuttertal“ hier soll den Reiseeinschränkungen wegen Corona, Rechnung getragen werden und die Möglichkeit gegeben sein die einzelnen Punkte mit der Familie oder auch alleine, mit dem Fahrrad, Motorrad oder Auto zu erreichen. An den Zielorten gilt es die im Fahrtenheft gestellten Fragen zu beantworten die nur vor Ort gelöst werden können, eine Lösung mit Hilfe des Internets ist nicht möglich. So kann jeder bei kleinen Ausflügen in der näheren Heimat dann Dinge und schöne Landschaften entdecken an denen man sonst achtlos vorbeifährt oder an Orte kommen die man vorher nie wahrgenommen hat. Alle die alle Fragen richtig beantwortet haben und ihr Lösungsblatt an den MC Lech-Schmuttertal gesandt haben, nehmen an der Verlosung im Dezember teil und können schöne Preise und Gutscheine gewinnen.
Für die zweite Veranstaltung haben sich die Vereinsverantwortlichen des MC Lech-Schmuttertal e.V. im ADAC mit der 1. Schmuttertaler Genusstour eine Aktion einfallen lassen, die darauf abzielt die Gastronomie im nördlichen Schmuttertal zu stärken und die Teilnehmer der Touristikfahrt „Sehenswertes im Schmuttertal“ zu animieren ihre Pausen, bei Essen oder Getränken, in den teilnehmenden Cafes, Gaststätten, und Restaurants einzu-legen und so auch mal andere als die gewohnten Lokalitäten kennenlernen. Zur Teilnahme an den beiden Veranstaltungen muß man sich beim MC Lech-Schmuttertal anmelden und bekommt dann die Teilnahmeunterlagen und eine Liste mit den teilnehmenden Cafes, Gaststätten und Restaurants die bei der 1. Schmuttertaler Genusstour mitmachen. Sobald ein Gast in einem dieser Lokale einen Umsatz von 10 Euro macht, kann er einen Stempel auf seine mitgebrachte Stempelkarte erhalten. Die Gäste die bis zum 15. November 2020 insgesamt sechs Stempel gesammelt haben und ihre Stempelkarte an den Verein geschickt haben nehmen an der Jahresendverlosung teil. Einzige Einschränkung, die Stempel müssen in mindestens zwei verschiedenen Gemeinden erhalten worden sein. Dies soll dazu bei-tragen, dass die Gäste nicht nur in den ihnen schon bekannten Lokalen essen und trinken sondern auch noch weitere Cafes, Gaststätten und Restaurants im nördlichen Schmuttertal kennenlernen. Die mit sechs Stempeln gefüllten Stempelkarten müßen an den MC Lech-Schmuttertal geschickt werden und nehmen an der Verlosung von Gutscheinen der teil-nehmenden Lokale teil. . Informationen zu diesen beiden Touren gibt es auf der Homepage des Motorsport Clubs unter www.mc-lech-schmuttertal.de oder per Telefon 0821/48688805. Nach Eingang der Anmeldung werden die Teilnahmeunterlagen per Mail oder Post versandt. Der MC Lech-Schmuttertal wünscht allen Teilnehmern viel Spaß bei der Lösung der Fragen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH01 myheimat gersthofer | Erschienen am 05.09.2020
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH04 myheimat neusässer | Erschienen am 05.09.2020
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.AMH05 myheimat meitinger | Erschienen am 05.09.2020
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.