Anzeige

Jahreskonzert der SGL-Kapelle

80 Musikanten beim großen Finale auf der Bühne - die SGL-Werkskapelle mit den Musikanten der Jugendkapelle bei der Zugabe (Foto: Thomas Träger)
Meitingen: Mittelschulturnhalle |

Am 17.03.2018 lud die SGL Kapelle wieder alle Freunde und Musikinteressierte zu Ihrem traditionell statfindenden Jahreskonzert.

In der voll besetzten Turnhalle der Mittelschule Meitingen präsentierten das Vororchester, die Jugendkapelle und die Werkskapelle ihr musikalisches Spektrum.
Die Jüngsten im Team, das Vororchester, demonstrierte eindrucksvoll was man in kurzer Zeit
mit gezieltem Einzelunterricht und Zusammenspiel in einer Kapelle im Stande ist zu erzielen.
Besondere Aufmerksamkeit zog im Anschluss die Jugendkapelle auf sich, die mit teils sehr anspruchsvollen Stücken das Publikum in seinen Bann zog.
Nach der Pause, in der sich die Zuhörer mit Speisen und Getränken stärken konnten, war die Werkskapelle an der Reihe. Mit bekannten Liedern nahm Sie die Zuhörer mit auf eine Reise quer durch Amerika und so mancher konnte da in Jugendträumen schwelgen.
Ein Wermutstropfen der Veranstaltung war für alle Anwesenden die Verabschiedung des
langjährigen Dirigenten Florian Helgemeir.
10 Jahre lang hat er die Geschicke der Jugend- und Werkskapelle mit bestimmt und hat einen großen Anteil daran, wie der Verein und die Kapelle heute da stehen.
Der Vorsitzende Ulrich Riemenperger bedankte sich im Namen alle Aktiven und Nichtaktiven und überreichte ihm zum Abschied ein Geschenk. Die Jugendkapelle hatte einen sehr emotionalen Foto-Rückblick vorbereitet und untermalten diesen mit "See you".
Zum großen Finale waren dann alle Musikanten zusammen auf der Bühne und stimmten
mit dem Publikum ein in eine imposant klingende Bayernhymne " Gott mit Dir, du Land der Bayern".
Nach langanhaltendem Applaus verabschiedeten sich alle Musiker von Ihrem Publikum.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 07.04.2018
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.