Anzeige

Aktionstag des Inklusions-Büros Meitingen am 5. Mai 2017

Am 5. Mai war Tag der Behinderung.
Am 5. Mai gab es deswegen einen Aktions-Tag in Meitingen.
Das Thema hieß:
Wir gestalten unsere Stadt.
Das Inklusions-Büro hatte am Rathaus einen Informations-Stand.
Der Bayerische Blinden- und Seh-Behinderten-Bund
Und der Bürgermeister Herr Higl waren auch mit dabei.
Es ging um das Thema Barriere-Freiheit.
Barriere-Freiheit bedeutet:
Für Menschen mit Behinderung gibt es keine Hindernisse mehr.
Wir haben mit vielen Menschen über Barriere-Freiheit gesprochen.
Wir haben auch über eine inklusive Stadt gesprochen.
Das bedeutet:
Wir haben einige Ideen für Barriere-Freiheit in der Stadt gesammelt.
Wir hatten zusammen einen tollen Tag.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.06.2017
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.