Anzeige

Aktionstag an der Westendorfer Grundschule zum Thema "Bienen"

(Foto: Grundschule Westendorf)

Den Brückentag nach dem Vatertag nutzten die Grundschüler von Westendorf für ihren traditionellen Aktionstag, der heuer ganz im Zeichen der Bienen stehen sollte. Zur Eröffnung sprach Landrat Martin Sailer. Dann ging es auch schon los.

In Zusammenarbeit mit dem Imkerverein unter Leitung von Martin Riedel, dem Elternbeirat der Grundschule Westendorf und dem Lehrerkollegium durften alle 96 Schüler an diesem Tag Insektenhotels bauen, diese mit selbst gesammelten Naturmaterialien befüllen und anschließend bemalen. Auch das Schleudern des Honigs, das Essen der Honigbrote, das Bemalen und Bepflanzen von Blumentöpfen sowie ein Film über Wildbienen standen auf dem Tagesprogramm.

Zusätzlich wurde im Laufe des Vormittages ein großes Insektenhotel mit vorgebohrten Holzscheiben und Ton ausgestattet. Als Zeichen einer wertvollen Kooperation, zur Erinnerung an einen sehr ereignisreichen Vormittag und als Zuhause für Insekten hat es nun seinen Platz im Schulgarten der Grundschule gefunden.
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 03.08.2019
2 Kommentare
991
Siegfried Walter aus Wesel | 23.07.2019 | 13:34  
35.492
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 31.07.2019 | 08:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.