Anzeige

Familiengottesdienst am Nikolaustag

Die Kindergartenkinder eröffneten den Gottesdienst mit einer Lichtfeier. Aufmerksam lauscht Dekan Karl Kraus ihren Ausführungen, unterstützt von den Erzieherinnen Annette Becker und Jutta Schafnitzel.
Dekan Karl Kraus freute sich bei seiner Begrüßung in der Ostendorfer St. Michaelskirche, dass so viele Kinder, Eltern und Großeltern zum Gottesdienst gekommen waren. Die Kinder des Ostendorfer Kindergartens gestalteten mit einer Lichtfeier und mit dem szenischen Spiel über das Leben des heiligen Nikolaus den Gottesdienst. Selbstverständlich trugen sie auch einige Lieder vor. Der Familiengottesdienst wurde durch Fürbitten Jugendlicher ergänzt. Die "Choreaner" aus Westendorf unter der Regie von Julia Schmied waren für die musikalische Umrahmung der Messfeier verantwortlich. Dekan Karl Kraus aus Westendorf verstand es, den Kindern das Leben des Bischofs Nikolaus näher zu bringen. Sehr gerne verteilte der Geistliche am Ende des Gottesdienstes die gefüllten Säckchen an die Kinder.
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
17.172
Fred Hampel aus Fronhausen | 10.12.2008 | 19:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.