Anzeige

Firma Wernthaler spendet Rotkreuzlern Schatten!

Roland Stetter, Martin Müller, Anton Büchele (Leiter der Wasserwacht), Sebastian Marb (Leiter des Jugenrotkreuzes), Peter Dirr (Leiter der Rettungswache), Andreas Storr, Fritz Wernthaler, Peter Lebender (Leiter der Bereitschaft), Dominik Müller und Peter Weldishofer (Foto: Peter Dirr, BRK)
Meist denken die Menschen an das Rote Kreuz nur bei Unfällen oder Krankheit. Ganz anders die Firma Wernthaler aus Meitingen.

Damit die Rotkreuzler nicht auch noch in der Bereitschaftszeit schwitzen müssen, hatten die Firmeninhaber die Idee, eine Markise für das neue Rotkreuzzentrum Meitingen zu spenden. „Wir durften uns sogar den Bezug aussuchen“, freut sich Peter Dirr, Leiter der Rettungswache. Innerhalb kürzester Zeit war die Markise montiert. So finden nun die Angehörigen von Rettungsdienst, Bereitschaft, Wasserwacht und Jugendrotkreuz auch im Freien ein schattiges Plätzchen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Regionalmagazin meitinger | Erschienen am 08.12.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.