Anzeige

Behindertengruppe in der Westernstadt

Das MixTeam in der Westernstadt.

Cowboys, Indianer und das Gefühl des wilden Westens konnte die Behindertengruppe MixTeam in der Westernstadt Fred Rai in Dasign erleben. Die Gruppe MixTeam ist durch eine Kooperation der beid den Rot Kreuz Ortsgruppen
Meitingen und Gersthofen entstanden.

Den körperlich oder geistig behinderten Erwachsenen zwischen 18 und 45 wird jeden Monat von den ehrenamtlichen Mitarbeitern ein abwechselndes Freizeitprogramm angeboten. In der Westernstatt konnten die Gruppenmitglieder beim Hufeisenwerfen ihre Zielgenauigkeit beweisen. Bei Kaffee und Kaffee lauschten sie dem Gesang von Fred Rai. Dieser ließ es sich am Ende nicht nehmen, alle persönlich zu begrüßen und ihnen ein Autogramm zu geben. Ein abwechslungsreiches Programm mit Stuntshow im Karl-May-Theater oder eine atemberaubende Messer- und Lassoshow im Saloon rundeten den Nachmittag ab. Im weiteren Jahresprogramm des BRK MixTeams Meitingen-Gersthofen, stehen noch einige interessante Ausflüge und Aktionen an. Hierzu zählen der Sommernachtsball und vor allem der Wochenendausflug nach Garmisch-Partenkirchen. Schließlich wird Ende des Jahres das Jubiläum zum 10 jährigen Bestehen der Gruppe gefeiert. Interessierte
und Gönner können sich unter der Telefon-Nr. (08273) 91887 an Thomas
Weishaupt, Leiter soziale Arbeit in Meitingen, wenden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.