Beitrag weiterempfehlen

6 Bilder

„Versteckt, vergessen, verwittert“: Stötzer-Skulptur aus den 1970er Jahren

Helmut Kuzina | Wismar | am 22.12.2019 | 170 mal gelesen

Wismar: Bürgermeister-Haupt-Straße | Einst befand sich die „Sitzende mit aufgestütztem Arm“, eine Skulptur des Bildhauers Werner Stötzer (1931 – 2010), auf dem Hochbeet in der zentralen Krämerstraße. Heute steht sie versteckt am Rand des Hochschulgeländes unter einem Baum hinter dem Rektoratsgebäude und in der Nähe des Theatergebäudes. Der „Rat der Stadt“ hatte den Betonguss des damals freischaffenden Künstlers erworben und 1977 auf dem Boulevard in der...