Wismar: Blaulicht

6 Bilder

Nach 17 Stunden Sonnenschein an der Wismarbucht 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.06.2021 | 58 mal gelesen

Wismar: Seebrücke Wendorf | Eine romantische Atmosphäre breitet sich an der Wismarbucht am Abend aus. Die Sonne ist gerade nach 17 Stunden (Aufgang 4:44 Uhr, Untergang 21:43 Uhr Stand: 9. Juni 2021, Quelle: Wismarer Zeitung) am Horizont hinter der Landzunge Fliemstorfer Huk untergetaucht. Eine reizvolle Lichtsituation legt sich über die Wismarbucht, wenn sich die Sonne nach und nach dem Horizont nähert. Nur ein paar Leute genießen von der...

1 Bild

Kirschbaum mit gefüllten rosafarbenen sowie zugleich schlichten weißen Blüten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 15.05.2021 | 43 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Am Stadtrand zeigt seit Jahrzehnten ein Zierkirschbaum im oberen Bereich gefüllte rosafarbene sowie unten einfache weißen Blüten. Im ersten Moment sieht es nach einem rätselhaft wundersamen zweifarbigen Baum aus. Tatsächlich aber erfolgten bei dieser Zierkirsche nach ihrer Veredelung Austriebe aus ihrer vitaleren Unterlage. Werden solche „wilden‟ Triebe von unten nicht rechtzeitig entfernt, dominieren sie nach und...

4 Bilder

Stürmisches Aprilwetter: Stiefmütterchen im Schnee 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.04.2021 | 38 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Eine polare Wetterfront zieht abwechselnd mit Schnee-, Graupel- und Regenschauern über Nordwestmecklenburg hinweg und überzieht die Landschaft auch immer wieder mit einer sehr dünnen weißen Schicht. Die Aprilsonne bricht die Wolkendecke ab und zu auf und löst nach kurzer Zeit die glitzernden Schnee- und Eiskristalle auf. April 2021, Helmut Kuzina

1 Bild

In Nordwestmecklenburg: Geflügelpest bei Wildvögeln

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 07.03.2021 | 41 mal gelesen

Wismar: Umland | Weil Geflügelpest-Fälle bei sechs Wildvögeln in Wismar und auf der Insel Poel aufgetreten sind, mahnt der Amtstierarzt alle Vogelzüchter und -halter, die vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen einzuhalten, damit sich das Virus nicht weiter ausbreitet. Aktuell ist bei diesen Wildvögeln die Geflügelpest festgestellt worden: Nonnengans, Möwe, Brachvogel, Greifvogel und Kormoran. Halter und Züchter sollten vor allem auf ihren...

8 Bilder

Zu Fuß über die Hochbrücke in Wismar

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 04.03.2021 | 114 mal gelesen

Wismar: Hochbrücke | Von der Hochbrücke lässt sich das Gelände am Mühlenteich und rund um die Ruine „Wismaria“, die ehemalige Malzfabrik an der Bahnlinie Wismar-Schwerin, überblicken. Die Hochbrücke, die 1970 eingeweiht wurde und über den Mühlenteich führt, soll neugebaut werden. Bereits seit 2018 ist geplant, diese marode Hochbrücke zu erneuern, dafür sollte die frühere Malzfabrik Wismaria weichen. Doch die einstige Malzfabrik steht unter...

Zeugenaufruf zu tödlichem Verkehrsunfall am 02. August 2020 auf der BAB 20

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Wismar | am 12.02.2021 | 13 mal gelesen

Wismar: Polizeiinspektion Wismar | Nr.4837238 | 12.02.2021 | PP HRO | Polizeipräsidium Rostock Wismar (ots) - In der Nacht vom Sonnabend, 01. August 2020, zum Sonntag, 02. August 2020, hat sich gegen 2 Uhr auf der BAB 20 - zwischen der Anschlussstelle Wismar Mitte und dem Kreuz Wismar in Fahrtrichtung Rostock - ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei von drei Insassen eines PKW Skoda verstarben. Bei dem anderen am Unfall beteiligten PKW handelt...

6 Bilder

Unterwegs in Schwerin: Faszination der blauen Stunde 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 29.01.2021 | 84 mal gelesen

Schwerin: Burgsee | In den letzten Augenblicken vor Sonnenaufgang verändert sich das Licht ziemlich schnell; es ist die Zeit der blauen Stunde am frühen Morgen, von der eine große Faszination ausgeht. Vom Burgsee aus bietet sich der herrliche Ausblick auf das Panorama der Schlossinsel. Das angestrahlte Gebäude taucht im blauen Licht wie aus einer anderen Welt auf. Das blaue Licht verleiht der Landschaft eine attraktive Stimmung. Januar...

4 Bilder

In der Zeit der Vegetationsruhe: Hornveilchen, Ringelblumen, Lavendel

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 17.01.2021 | 33 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Am dunkelgrauen Januartag sorgen die bescheidenen Hornveilchen für einen bezaubernden Farbakzent. Sie treiben sogar immer wieder neue Blüten. In der Nahaufnahme zeigt sich der Liebreiz ihrer feinen und anmutigen Blütengesichter. Es ist interessant, welche anderen Pflanzen bislang zwischen schützenden Stauden und Laubresten die dunkle und nasskalte Jahreszeit problemlos überstehen und immer noch blühen. Eigentlich ist...

8 Bilder

Dezembertage der romantischen Sonnenuntergänge

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.12.2020 | 44 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Es ist kurz vor 16 Uhr. Über der eiszeitlich geformten Hügellandschaft reißt die Wolkendecke auf, der rote Feuerball erreicht westlich der Hansestadt den weiten Horizont. In ein paar Minuten verwandelt sich das lichte Rot in Farbstufen über Magenta bis in ein tiefes Blau, der Abend beginnt im Dezember bereits am Nachmittag. Abseits aller Hektik der Weihnachtszeit breitet sich eine wundervolle Atmosphäre aus, wenn sich...

3 Bilder

Verschärfung des Corona-Lockdowns in Mecklenburg-Vorpommern 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.12.2020 | 63 mal gelesen

Wismar: Stadtzentrum | Die Corona-Einschränkungen stellen den Einzelhandel in Wismar vor große Herausforderungen. Vermutlich spätestens ab 24. Dezember 2020 soll der harte Corona-Lockdown beginnen und der Einzelhandel schließen. Darauf haben sich die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern und die Kommunen, die Wirtschaft sowie die Gewerkschaften verständigt. Der harte Lockdown sei unausweichlich, weil die Infektionszahlen erheblich...

6 Bilder

Blaue Stunde am Hafen von Wismar 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.11.2020 | 196 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | Kaum ist die Sonne untergegangen, nimmt der Himmel über der Hafenlandschaft eine tiefblaue Färbung an – es ist die Zeit der „blauen Stunde“. Die kurze Zeit nach Sonnenuntergang heißt „blaue Stunde“, obwohl sie tatsächlich nur ein paar Minuten dauert. Bevor die Nacht mit ihrem schwarzen Himmel beginnt, kommt die künstliche Beleuchtung vor dem blauen Farbenspektrum voll zur Geltung. November 2020, Helmut Kuzina

1 Bild

Happy Halloween, aber mit Abstand!

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.10.2020 | 26 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

4 Bilder

Pilze - genießbar oder giftig? 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 14.10.2020 | 38 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Herbsttage locken Pilzsammler auf die Wiesen am Standrand, wo nach dem Regen in der Nähe der „Kuhweide“ ein paar Pilze sprießen. Bester Speisepilz, giftiger Doppelgänger oder ungenießbarer Fruchtkörper? Diese Frage stellt sich beim Blick auf jeden Pilz. Damit die Freude am Zusammentragen der Fruchtkörper ungetrübt bleibt, ist genaues Wissen notwendig, um Pilze unterscheiden zu können. Sicherheit gibt es bei den...

5 Bilder

Eingerüstete „Brandhäuser“ auf dem Marktplatz von Wismar 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 28.09.2020 | 181 mal gelesen

Wismar: Marktplatz | Touristengruppen stehen auf dem Marktplatz und lassen sich bei den Stadtführungen erläutern, was es mit den beiden eingerüsteten, durch Stahlstützen gesicherten und durch Schutzdächer versehenen Gebäuden auf sich hat. Es handelt sich um die „Brandhäuser“ Mecklenburger Straße 1 und Am Markt 18, um denkmalgeschützte und jahrhundertealte Gebäude, die bei einem verheerenden Feuer im April 2018 zerstört wurden. Im Flur des...

2 Bilder

Pfirsichfarbenes Licht über der Wismarbucht

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 22.09.2020 | 53 mal gelesen

Wismar: Wismarbucht | Wer in diesen Tagen den Sonnenuntergang an der Ostsee beobachtet, ahnt nicht dass die Traumfarben mit den Waldbränden an der US-Westküste zusammenhängen könnten. Wetterexperten erklären, das ungewöhnliche Abendrot würde derzeit auf die Waldbrände in Kalifornien hinweisen. Rauchpartikel würden in der Atmosphäre über den Atlantik nach Europa strömen und die Farbe des Abendhimmels beeinflussen. September 2020, Helmut...

3 Bilder

Dramatische, aber ungefährliche Momente 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.08.2020 | 82 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Vor der heranziehenden Regenfront am Abend sehen die Blütenpflanzen im Garten besonders dramatisch aus. Durch den Aufhellblitz werden kleine Details in den dunklen Bildbereichen sichtbar. Dieser Effekt trägt aber auch dazu bei, dass die Situation im Moment gefährlicher erscheint, als sie es tatsächlich ist. August 2020, Helmut Kuzina

3 Bilder

Massenhaft Feuerwanzen 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.08.2020 | 54 mal gelesen

An den heißen Augusttagen treten sie massenhaft auf, sehen durch die auffallende Musterung so martialisch aus und heißen auch noch Gemeine Feuerwanzen. Dabei sind sie harmlos, weder giftig noch schädlich. Im Köppernitztal am Stadtrand sitzen sie gesellig auf einer sonnigen Stelle eines Buchenstamms. Die Feuerwanzen in auffallender rot-schwarzer Warntracht saugen vor allem Pflanzensäfte. August 2020, Helmut Kuzina

1 Bild

Im Hafen von Timmendorf auf Poel: Seenotrettungsboot „Wolfgang Wiese“ 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Insel Poel | am 01.07.2020 | 91 mal gelesen

Insel Poel: Timmendorf | Schnappschuss

4 Bilder

Sechsbeinige Hausbesetzer vertreiben zweibeinige 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.05.2020 | 50 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Plötzlich haben viele Hummeln den Nistkasten, der eigentlich den Gartenvögeln als Brutstätte dienen sollte, in Beschlag genommen und jene durch ein aggressives Brummen vertrieben.Hummeln, die zu den geschützten Tierarten gehören, leisten in der Landwirtschaft ausgezeichnete Bestäubungsdienste. Am Flugloch kontrolliert eine der Wächterinnen den angeeigneten Lebensraum und attackiert jeden, der sich nähert. Mai 2020,...

5 Bilder

Steinharte Treckerspuren am Rand des Rapsfeldes 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.04.2020 | 47 mal gelesen

Wismar: Umland | Die Frühjahrstrockenheit in Nordwestmecklenburg macht sich deutlich am Rand des Rapsfeldes bemerkbar. In dem lehmhaltigen Boden zeichnen sich die steinharten Treckerspuren in den Fahrgassen klar erkennbar ab, denn im April gab es so gut wie keinen Regen. In dem Bereich um die Hansestadt fehlt auf den Feldern die Bodenfeuchtigkeit. Die anhaltende Trockenheit macht den landwirtschaftlichen Betrieben erhebliche Sorgen, denn auf...

9 Bilder

Hochwasser in Wismar: Straßen und Plätze in Hafennähe überspült 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 30.03.2020 | 106 mal gelesen

Wismar: Schiffbauerdamm | An der Wismarbucht drückte der Sturm die Wassermassen in den Hafenbereich, wodurch Straßen und Plätze überspült wurden. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hatte schon zuvor darauf hingewiesen, dass das Wasser auf rund 1,40 m über Normal steigen werde. Darauffolgend hatte die Stadtverwaltung Anwohner aufgefordert, ihre Fahrzeuge aus dem Hafengebiet und den gefährdeten Straßenbereichen der Altstadt zu...

1 Bild

Weithin sichtbar: Windrad mit abgebrochenem Rotorblatt 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.03.2020 | 96 mal gelesen

Wismar: Umland | In Nordwestmecklenburg ist eine makabre „Attraktion“ weithin sichtbar: In der Feldmark bei Gägelow steht eine Windkraftanlage mit dem abgebrochenen Rotorblatt. Wie es dazu gekommen ist, soll immer noch nicht geklärt sein. Die umstehenden Windräder sind in voller Aktion zu sehen. März 2020, Helmut Kuzina

6 Bilder

Niedrigwasser in der Wismarbucht 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.02.2020 | 106 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | Das Sturmtief „Sabine“ war mit starken Böen und großen Regenmengen über die Ostseeküste hinweggefegt und brachte der Wismarbucht Niedrigwasser. Der anhaltende Sturm aus westlichen Richtungen drückte das Wasser von der Küste weg. Im Hafen von Wismar liegen die Schiffe derzeit immer noch auffallend tief an den Kaikanten. Tatsache ist, dass das Wasser der Ostsee wie in einer riesigen Badewanne hin und her schwappt. Es...

1 Bild

Blaue Stunde in der Landschaft Nordwestmecklenburgs 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.01.2020 | 36 mal gelesen

Wismar: Umland | Schnappschuss

1 Bild

Am Hafen von Wismar: Silbermöwe „X2 T0“ identifiziert

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.12.2019 | 80 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | An der Kaikante des Alten Hafens stolziert die coole Silbermöwe auf und ab, präsentiert ziemlich arrogant ihren grünen Ring am Fuß und ahnt nicht, dass sie durch die Nummer X2 T0 identifiziert werden kann. Durch die Vogelberingung ist bekannt, dass mit der grünen X2... Möwen der Insel Walfisch ab 2015 gekennzeichnet wurden. Die Insel Walfisch ist in der Wismarbucht als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Dezember 2019,...