Wismar: Blaulicht

1 Bild

Im Hafen von Timmendorf auf Poel: Seenotrettungsboot „Wolfgang Wiese“ 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Insel Poel | vor 1 Tag | 44 mal gelesen

Insel Poel: Timmendorf | Schnappschuss

4 Bilder

Sechsbeinige Hausbesetzer vertreiben zweibeinige 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.05.2020 | 49 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Plötzlich haben viele Hummeln den Nistkasten, der eigentlich den Gartenvögeln als Brutstätte dienen sollte, in Beschlag genommen und jene durch ein aggressives Brummen vertrieben.Hummeln, die zu den geschützten Tierarten gehören, leisten in der Landwirtschaft ausgezeichnete Bestäubungsdienste. Am Flugloch kontrolliert eine der Wächterinnen den angeeigneten Lebensraum und attackiert jeden, der sich nähert. Mai 2020,...

5 Bilder

Steinharte Treckerspuren am Rand des Rapsfeldes 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.04.2020 | 41 mal gelesen

Wismar: Umland | Die Frühjahrstrockenheit in Nordwestmecklenburg macht sich deutlich am Rand des Rapsfeldes bemerkbar. In dem lehmhaltigen Boden zeichnen sich die steinharten Treckerspuren in den Fahrgassen klar erkennbar ab, denn im April gab es so gut wie keinen Regen. In dem Bereich um die Hansestadt fehlt auf den Feldern die Bodenfeuchtigkeit. Die anhaltende Trockenheit macht den landwirtschaftlichen Betrieben erhebliche Sorgen, denn auf...

9 Bilder

Hochwasser in Wismar: Straßen und Plätze in Hafennähe überspült 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 30.03.2020 | 104 mal gelesen

Wismar: Schiffbauerdamm | An der Wismarbucht drückte der Sturm die Wassermassen in den Hafenbereich, wodurch Straßen und Plätze überspült wurden. Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie hatte schon zuvor darauf hingewiesen, dass das Wasser auf rund 1,40 m über Normal steigen werde. Darauffolgend hatte die Stadtverwaltung Anwohner aufgefordert, ihre Fahrzeuge aus dem Hafengebiet und den gefährdeten Straßenbereichen der Altstadt zu...

1 Bild

Weithin sichtbar: Windrad mit abgebrochenem Rotorblatt 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.03.2020 | 82 mal gelesen

Wismar: Umland | In Nordwestmecklenburg ist eine makabre „Attraktion“ weithin sichtbar: In der Feldmark bei Gägelow steht eine Windkraftanlage mit dem abgebrochenen Rotorblatt. Wie es dazu gekommen ist, soll immer noch nicht geklärt sein. Die umstehenden Windräder sind in voller Aktion zu sehen. März 2020, Helmut Kuzina

6 Bilder

Niedrigwasser in der Wismarbucht 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.02.2020 | 101 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | Das Sturmtief „Sabine“ war mit starken Böen und großen Regenmengen über die Ostseeküste hinweggefegt und brachte der Wismarbucht Niedrigwasser. Der anhaltende Sturm aus westlichen Richtungen drückte das Wasser von der Küste weg. Im Hafen von Wismar liegen die Schiffe derzeit immer noch auffallend tief an den Kaikanten. Tatsache ist, dass das Wasser der Ostsee wie in einer riesigen Badewanne hin und her schwappt. Es...

1 Bild

Blaue Stunde in der Landschaft Nordwestmecklenburgs 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.01.2020 | 34 mal gelesen

Wismar: Umland | Schnappschuss

1 Bild

Am Hafen von Wismar: Silbermöwe „X2 T0“ identifiziert

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 19.12.2019 | 78 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | An der Kaikante des Alten Hafens stolziert die coole Silbermöwe auf und ab, präsentiert ziemlich arrogant ihren grünen Ring am Fuß und ahnt nicht, dass sie durch die Nummer X2 T0 identifiziert werden kann. Durch die Vogelberingung ist bekannt, dass mit der grünen X2... Möwen der Insel Walfisch ab 2015 gekennzeichnet wurden. Die Insel Walfisch ist in der Wismarbucht als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Dezember 2019,...

1 Bild

In Nordwestmecklenburg nach Sonnenuntergang

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.12.2019 | 96 mal gelesen

Wismar: Umland | Kurz nach Sonnenuntergang breitet sich das allerschönste Licht über der Landschaft Nordwestmecklenburgs aus. Während der winzig kleine Abendstern noch knapp über dem Horizont und die helle Mondsichel hoch neben der knorrigen Eiche und ihrer ausladenden Krone stehen, bringt die Dämmerung weiche Pastelltöne in das Landschaftsbild, das im westlichen Nordwestmecklenburg, entstand. Dezember 2019, Helmut Kuzina

1 Bild

„Erstes und hoffentlich auch letztes weißes Fahrrad in Wismar!“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.11.2019 | 343 mal gelesen

Wismar: Altwismarstraße | Ein weißes Fahrrad, ein sogenanntes Ghost Bike (Geisterrad) ließ der Allgemeine Deutsche Fahrradclub an der Ecke Diebstraße/Altwismarstraße aufstellen. In der Fußgängerzone der Altstadt hatte ein 16-jähriges Mädchen bei einem Unfall das Leben verloren. Auf dem Weg zur Schule war die Radfahrerin im Morgengrauen und bei Regenwetter mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Noch an der Unglücksstelle erlag die Schülerin ihren...

1 Bild

Gefährliche Schönheiten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 22.09.2019 | 16 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

5 Bilder

Im 19. Jahrhundert: Angst vor dem Scheintod

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 06.07.2019 | 90 mal gelesen

Wismar: Schweriner Straße | Weit verbreitet war im 19. Jahrhundert die Angst vor einem Scheintod. Denn um festzustellen, ob ein Mensch nur ohne Bewusstsein oder der Tod tatsächlich eingetreten sei, standen den Ärzten früher nur einfache Hilfsmittel zur Verfügung. Um einem Phänomen des Scheintodes vorzubeugen, wurde auf dem Ostfriedhof in den Jahren 1832 – 1833 ein Leichenhaus zusammen mit einer Wohnung für den Aufseher errichtet. Noch heute steht...

1 Bild

Heuernte in Nordwestmecklenburg

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 03.07.2019 | 33 mal gelesen

Wismar: Nordwestmecklenburg |  Die zurückliegenden trockenen Tage haben die Heuernte beschleunigt. Auf den Feldern Nordwestmecklenburgs liegen die Heuballen zum Abtransport bereit. Heu gilt als unersetzliches Grundfutter bei der Tierhaltung. Um Diebstahl nicht zu unterstützen, wird in diesem Bericht auf Ortsangaben verzichtet. Juli 2019, Helmut Kuzina

5 Bilder

In Nordwestmecklenburg: Staub- und Sandwolken trüben die Sicht 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 24.04.2019 | 126 mal gelesen

Wismar: Region | Anhaltende Trockenheit und böiger Wind führen in Nordwestmecklenburg zu Sichtbehinderungen durch Staub- und Sandwolken. Zwischen Wismar und Lübeck ist die B 105 westlich der Stadt Grevesmühlen betroffen. Immer wieder ziehen aufgewirbelter Staub und Sand über die trockenen, noch nicht bestellten Ackerflächen. Der starke Wind aus Südost lässt die Böden weiter austrocknen. Besonders an Waldrändern besteht dieser Tage eine...

1 Bild

Nach der Havarie: Beifall für die unbeschädigte Poeler Kogge

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.04.2019 | 113 mal gelesen

Wismar: Wismarbucht | Die Poeler Kogge "Wissemara" war am Karfreitag bei einer Ausflugsfahrt vor Hohen Wieschendorf auf Grund gelaufen. Nach dem dreistündigen Zwischenstopp wurde sie freigeschleppt und konnte die Fahrt unbeschädigt fortsetzen. April 2019, Helmut Kuzina

1 Bild

Knochenfunde auf dem Heilig-Geist-Hof in Wismar

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 14.04.2019 | 57 mal gelesen

Wismar: Heilig-Geist-Kirchhof | Bei den Bauarbeiten auf dem Heilig-Geist-Hof wurden zahlreiche Gebeine gefunden, vor allem Oberschenkelknochen und Schädel. Die Skelettreste, die in rund drei Meter Tiefe ausgehoben wurden, erhielten eine neue Ruhestätte auf dem kirchlichen Gelände. In der Hansestadt war es noch bis 1832 gang und gäbe, die Verstorbenen in der Nähe der Kirchen zu beerdigen. Erst Bürgermeister Anton Johann Friedrich Haupt (1800 -1835)...

1 Bild

Kormorane machen Heringsfischern Konkurrenz

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 03.04.2019 | 35 mal gelesen

Wismar: Umland | Viele Tiere, die in anderen Gegenden selten anzutreffen sind, fühlen sich in Mecklenburg-Vorpommern wohl. Doch wenn die geschützten Bestände zu groß werden, gibt es Konflikte mit den Menschen. Die Zahl der Kormorane hat sich in den vergangenen Jahren massiv erhöht. Die schwarzen Seevögel fressen vielfach den Jungfisch, wodurch es weniger Hering im laichfähigen Alter gibt. Fischer wünschen sich deshalb ein Eingreifen der...

4 Bilder

In Schwerin: Reguläre Überwachung des Marienplatzes durch Kameras

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 28.03.2019 | 74 mal gelesen

Schwerin: Marienplatz | Weil der Marienplatz als ein Kriminalitätsschwerpunkt gilt, beschloss die Stadtvertretung Anfang 2017 nach gewalttätigen Auseinandersetzungen, auf dem Platz eine Kameraüberwachung zu installieren. Zunächst verstärkte die Polizei ihre Präsenz auf dem Marienplatz massiv. Doch das erwies sich aber auf Dauer als zu aufwendig. Das Land sorgte dafür, dass die Landespolizei die erste Video-Überwachung eines öffentlichen Platzes...

3 Bilder

Wegen der Souvenirjäger: Nur aufgemaltes Schild „Tittentasterstraße“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.02.2019 | 149 mal gelesen

Wismar: Marktplatz | Ein beliebtes Fotomotiv ist in Wismar der Hinweis mit der leicht anstößigen Bezeichnung „Tittentasterstraße“. Der Name stammt aus der Zeit, als ein schmaler Durchgang vom Marktplatz zur Diebstraße führte, der so eng war, dass sich zwei Vorbeikommende beinahe berührten. Nach dem Umbau des Hotels Stadt Hamburg hatte die Hansestadt am 5 Juli 1995 an der Fassade das Schild mit dem Namen „Tittentasterstraße“ anbringen lassen....

8 Bilder

Nebeltage in Nordwestmecklenburg: Trüb, trist und nasskalt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 22.01.2019 | 84 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Der neblige Wintertag überzieht Nordwestmecklenburg mit einer grauweißen Schicht. In der Landschaft um Wismar zeigen sich keine markanten Motive. Die Lichtverhältnisse ändern sich über Stunden nicht. Nur hier und da lassen sich Details der trüben Region in der Nähe der Ostsee festhalten. Farbinformationen gibt es an solchen nasskalten Nebeltagen kaum. Fazit: Eine triste Atmosphäre prägt die Winterlandschaft im...

14 Bilder

2. Sturmhochwasser 2019 an der Wismarbucht 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 09.01.2019 | 186 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | Die Schäden des Hochwassers vom 2. Januar 2019 sind noch nicht beseitigt, da drückte ein orkanartiger Sturm erneut die Wassermassen der Ostsee in die Wismarbucht und überflutete den Hafen- und Teile des Altstadtbereichs der Hansestadt. Während das erste Sturmhochwasser in Wismar einen Wasserstand bis 1,91 m über Normal Null brachte, gab es diesmal einen maximalen Wasserstand von 1,38 über Normal. Nach ersten...

12 Bilder

Hansestadt Wismar nach dem Winterhochwasser

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 05.01.2019 | 210 mal gelesen

Wismar: Hafen | So schnell, wie das Hochwasser gekommen war, verschwand es wieder. Überall im Hafenbereich sind allerdings noch Spuren der Schäden zu entdecken, die die Wassermassen hinterlassen haben. Der Tag beginnt mit dichten Wolken, doch bald kommt die Sonne heraus, es ist nahezu windstill, die Temperaturen steigen auf 7 bis 9 Grad. Die Wetterlage erscheint so harmlos und lässt keinen Schluss auf das zu, was sich an der Wismarbucht...

1 Bild

NABU: Zählung der Wintervögel 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 04.01.2019 | 63 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Schnappschuss

3 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug

Norbert Höfs
Norbert Höfs | Wismar | am 03.01.2019 | 145 mal gelesen

Wismar: Polizei | Die Polizei Wismar bitte um Hilfe !  Wer kennt diesen Mann ?  Wismar (ots) - Bereits am 11. Juni 2018 entwendeten unbekannte Täter die Geldbörse eines 56-jährigen Mannes in einem gastronomischen Betrieb in Wismar. Neben Bargeld und Dokumenten befanden sich darin auch mehrere EC-Karten. Noch am selben Tag verfügte ein bislang unbekannter tatverdächtiger Mann mit einer dieser EC-Karten mehrere Bargeldabhebungen in insgesamt...

10 Bilder

„Land unter“: Winterhochwasser an der Wismarbucht 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 03.01.2019 | 225 mal gelesen

Wismar: Hafen | Das Sturmtief aus Nordwest brachte gleich zu Beginn des neuen Jahres ein außergewöhnliches Winterhochwasser. Der kräftig böige Sturm mit bis zur Windstärke 8 drückte das Ostseewasser in die Wismarbucht und überflutete das Hafengebiet und Teile der Altstadt. Das Hochwasser überschwemmte die Straßen am Hafen und den niedrig gelegenen Bereich der historischen Innenstadt. Zuvor waren die Anwohner per Rettungskette über die...