Nachrichten aus Wismar

4 Bilder

13,50 m hoher Weihnachtsbaum vor dem Rathaus Wismar aufgetellt

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 18 Stunden, 20 Minuten | 46 mal gelesen

Wismar: Marktplatz | Eine Familie aus dem Umland spendete die 13,50 m hohe Fichte, die als traditioneller Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz aufgestellt wurde. Mit dabei war die Berufsfeuerwehr, um zu helfen, den stattlichen Baum mit Keilen vor dem Rathausgebäude zu befestigen. 2019 wird der Weihnachtsmarkt in Wismar vom 25. November bis zum 22. Dezember veranstaltet. November 2019, Helmut Kuzina

8 Bilder

Herrliche Novembertage im Schweriner Schlossgarten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | vor 2 Tagen | 66 mal gelesen

Schwerin: Schlossgarten | Das Gelb der Ahorn-, Linden- und Buchenbäume, ergänzt durch das Rotbraun der Sumpfzypressen, bestimmt in diesen Novembertagen den Schweriner Schlossgarten. Überall spiegelt sich das bunte Laub auf den Wasserflächen der Kanäle, die die Parkanlage durchziehen. Der Rundweg durch den Park mit dem Kreuzkanal ist auch an bewölkten Tagen reizvoll. Allseits sind immer wieder zahlreiche von Lenné und Klett geplante Sichtachsen...

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
vorwärts
4 Bilder

Makabre Szenerie im Schweriner Burggarten 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | vor 3 Tagen | 85 mal gelesen

Schwerin: Burggarten | Ziemlich versteckt steht direkt am Schweriner Schloss eine brutale und grausame Bronzedarstellung, die auf manchen arglosen Passanten besonders verstörend wirken könnte: ein junger Mann mit einem Schwert in der einen Hand, in der anderen einen abgeschlagenen Menschenkopf hochhaltend. Auf gewaltverherrlichende Art wird hier die biblische Legende von David und Goliath herausgestellt. Dieser Abschnitt aus dem ersten...

1 Bild

„Erstes und hoffentlich auch letztes weißes Fahrrad in Wismar!“

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 4 Tagen | 101 mal gelesen

Wismar: Altwismarstraße | Ein weißes Fahrrad, ein sogenanntes Ghost Bike (Geisterrad) ließ der Allgemeine Deutsche Fahrradclub an der Ecke Diebstraße/Altwismarstraße aufstellen. In der Fußgängerzone der Altstadt hatte ein 16-jähriges Mädchen bei einem Unfall das Leben verloren. Auf dem Weg zur Schule war die Radfahrerin im Morgengrauen und bei Regenwetter mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Noch an der Unglücksstelle erlag die Schülerin ihren...

2 Bilder

In Wismar: Herbstspaziergang durch den Lindengarten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 4 Tagen | 31 mal gelesen

Wismar: Lindengarten | Die tiefstehende Novembersonne durchleuchtet den Lindengarten und verleiht dem Park am Rand der Altstadt eine Atmosphäre voller Harmonie. Nach und nach verfärben sich der Jahreszeit entsprechend die vielen Lindenblätter von Grün über Gelb bis Rotbraun. Die Wege am Mühlenbach sind ein besonderer Anziehungspunkt. Am Ufer zeigt der alte Baumbestand bereits schönste Herbstfarben. Nur die Äste der Silberweiden, die fast...

8 Bilder

Handgeformte Keramikfliesen ergänzen das Wasserspiel im Garten des Welterbe-Hauses 2

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 11.11.2019 | 42 mal gelesen

Wismar: Lübsche Straße | Im Garten des Welterbe-Hauses wird seit März 2015 ein Wasserspiel gezeigt, das auf die Trinkwasserversorgung von Wismar um das Jahr 1710 hinweist. Doch die auf Beton aufgemalte Darstellung verblasste im Laufe der Zeit so sehr, dass eine dauerhafte Lösung gefunden werden musste. Deshalb baute die Keramik-Künstlerin Dörte Michaelis aus Vogelsang bei Neuburg die Häuserreihen der Altstadt als Keramikfliesen nach und klebte sie...

10 Bilder

Neugestalteter Bahnhofsvorplatz in Wismar

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.11.2019 | 46 mal gelesen

Wismar: Bahnhofstraße | Der Bahnhofsvorplatz ist umfassend umgestaltet und saniert worden, der Parkplatz ist fertiggestellt. Der Platz und der Arkadengang als Verbindungsweg zwischen dem Vorempfangsgebäude und den Bahnsteigen wurden bereits Ende Oktober freigeben. Die Bahnsteige sind nun barrierefrei erreichbar. Die Bildreihe stellt den neuen Bereich zwischen dem Vorempfangsgebäude und den Bahnsteigen sowie den nahegelegenen Parkplatz...

12 Bilder

„Novemberlichter 2019“: Buntes Lichtspektakel in der Altstadt von Wismar

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 09.11.2019 | 195 mal gelesen

Wismar: Altstadt | Spektakuläre Lichtinstallationen in den Straßen der Altstadt und ein prächtiges Feuerwerk vor dem Rathaus waren die Höhepunkte der „Novemberlichter“, dieser inzwischen traditionellen Herbstaktion der Wismarer Stadtwerke. Unter dem Motto „Wenn Schutzengel Helme tragen“ ging es bei der 14. Aktion der Stadtwerke um die Feuerwehr, der auch durch diese Veranstaltung Respekt und Anerkennung entgegengebracht wurden. Viele...

1 Bild

In Schwerin aufgefallen: Lässig lagert der Löwenmensch in der Helenenstraße

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 07.11.2019 | 76 mal gelesen

Schwerin: Stadtzentrum | Vor dem Eingang zur Sparkasse liegt in der Schweriner Helenenstraße ein bronzener Löwe quasi in menschlicher Gestalt. Der Bildhauer Walther Preik gestaltete 1996 diese Skulptur. Der „Löwenmensch“ hält in seiner Tatzenhand ein Geldstück. November 2019, Helmut Kuzina

6 Bilder

Schwerin, auch an Regentagen beeindruckend schön

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 06.11.2019 | 92 mal gelesen

Schwerin: Stadtzentrum | Der graue Novembertag startet in Schwerin, der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern, mit Nieselregen, tatsächlich bleibt es den ganzen Tag über trüb und nass. Dennoch bietet der Dauerregen bei Temperaturen zwischen acht und zehn Grad schöne Motivgelegenheiten, wobei immer wieder darauf auch geachtet werden muss, die Regentropfen vom Kameraobjektiv zu entfernen. Ein paar Impressionen aus der Stadt zeigen, dass an...

3 Bilder

Im Schweriner Burggarten: Auf einem Sockel steht eine recht unscheinbare, aber außergewöhnliche Sonnenuhr

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | am 05.11.2019 | 99 mal gelesen

Schwerin: Burggarten | An dem wolkenverhangenen, grauen Novembertag regnet es nahezu ununterbrochen. Da kann es schon mal vorkommen, dass im Schweriner Burggarten die historische Sonnenuhr, die seit 2001 wieder auf dem Dach der Orangerie steht, übersehen wird. Dort, wo die beiden weißen Engel, die Viktorien, über das mit Buchsbaum eingefasste Blumenbeet zu schweben scheinen, steht die alte Sonnenuhr, deren Zeiger an klaren Tagen sogar bei tiefem...

5 Bilder

Raureif im Hausgarten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 02.11.2019 | 43 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Der Herbst hat durch seine plötzlichen Minustemperaturen im Ostseeküstenbereich die Landschaft mit einer hauchzarten Raureifschicht überzogen. Bei -2° glitzern die feinen Eiskristalle wie eine hübsche weiße Puderzuckerschicht. Doch kaum kommt die Morgensonne hervor, verfliegt das Naturphänomen – nur ein paar Fotos aus dem Garten erinnern an den gefrorenen Morgentau. November 2019, Helmut Kuzina

12 Bilder

Raureifmorgen in Nordwestmecklenburg 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 01.11.2019 | 58 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die kalte Herbstnacht hat die Landschaft an der Wismarbucht mit unzähligen Eiskristallen überzogen. Auf Büschen, Bäumen, Sträuchern, aber auch auf den Blüten-, Frucht- und Gräserständen glitzert der Raureif wie Zuckerguss in der Morgensonne. Durch das niedrige Streiflicht kommen die unterschiedlichen Strukturen besonders zur Geltung. Doch mit der steigenden Sonne ist es schnell um diese idyllische Pracht...

6 Bilder

Anspruchslos, oft verschmäht, doch blühfreudig: Studentenblumen 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 31.10.2019 | 53 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | In Bildbänden geht es um Rosen oder Lilien, auf Grußkarten werden Vergissmeinnicht oder Mohnblüten festgehalten, jedoch Studentenblumen (Tagetes) erfahren weitgehend wenig Wertschätzung und kaum Beachtung. Dabei sind sie diejenigen, die im Garten unermüdlich für leuchtende Akzente sorgen. Ihre Farbskala reicht von kräftigem Gelb über Orange bis zu Rot und Braun, und nahezu unverwüstlich blühen sie bis zum ersten...

1 Bild

An der B 104/B 105 braun-weißes Hinweisschild auf den ehemaligen deutsch-deutschen Grenzverlauf 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 27.10.2019 | 67 mal gelesen

Wismar: Umland | Das braun-weiße Hinweisschild an der B 104/B 105 zwischen Selmsdorf (Mecklenburg-Vorpommern) und Lübeck (Schleswig-Holstein) erinnert die Autofahrer an die Stelle, an der vor 30 Jahren die damalige deutsch-deutsche Grenze verlief. Auf dem zwei mal drei Meter großen Schild am Straßenrand markiert eine weiße Linie auf der Karte die einstige Teilung Europas. Im Text heißt es dazu: „Hier waren Deutschland und Europa bis zum...