Nachrichten aus Wismar und der Region

17 Bilder

Wismar zu Wasser, zu Lande und aus der Luft - - - Teil 3: Zum Aussichtsturm von St. Georgen 3

Katja W.
Katja W. | Wismar | vor 1 Tag | 137 mal gelesen

Wismar: St.-Georgen-Kirche | Wir haben Wismar zu Wasser während einer Hafenrundfahrt und zu Lande bei einem Stadtspaziergang erkundet. Nun also heißt es im dritten Teil der Serie "Wismar zu Wasser, zu Lande und aus der Luft", die Hansestadt von oben zu betrachten. Das geht super von der 34m hohen Aussichtsplattform auf dem Turm von St. Georgen. Durch das Wassertor führt uns unser Weg dieses Mal über die Straße Am Lohberg mit den alten...

1 Bild

Baywatch-Flair am Strand von Wismar

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 08.06.2017 | 20 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Um Badeunfälle zu vermeiden, gibt es an der Wismarbucht eine Rettungswachstation der DLRG. Am Strand von Wendorf besteht eine abgegrenzte Badezone mit mehreren Schwimminseln. In unmittelbarer Strandnähe befindet sich die Rettungswachstation, auf (an) der Rettungsschwimmer ihren Dienst versehen. Juni 2017, Helmut Kuzina

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
vorwärts
1 Bild

In Wismar: Sanierung von St. Nikolai

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 4 Tagen | 30 mal gelesen

Wismar: Bohrstraße | Noch bis Ende Juli sollen die Arbeiten am Kirchturm von St. Nikolai dauern. Bereits abgeschlossen wurde die Sanierung des Gewölbes, die sich rund ein Jahr hinzog. Der undichte Dachstuhl hatte immer wieder Wasser durchgelassen, so dass in der vergangenen Zeit viel Putz von den reich verzierten Gewölben herabgefallen war. Juni 2017, Helmut Kuzina

3 Bilder

In Wismar unterwegs: An der Mühlengrube

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 21.06.2017 | 60 mal gelesen

Wismar: Mühlengrube | Die „Grube“, bereits 1255 angelegt, ist Wismars ältester, künstlich geschaffener Kanal, der seinerzeit zum Warentransport und auch zur Wasserversorgung diente. Der Abschnitt „Mühlengrube“ bezieht sich auf die Mühle, die hier seit 1371 der Stadt gehörte und die 1855 zu einer Dampfmühle umgebaut worden war. Heute bietet die „Grube“ den Stadtbesuchern eine gute Orientierung und führt an vielen sehenswerten Altstadtgebäuden...

1 Bild

Ende April: Blütenzauber am Dachfenster 3

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 28.04.2017 | 27 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Nachttemperaturen unter Null Grad sorgten dafür, dass sich Eisblumen an der Außenseite des Fensters bildeten. Mit Sonnenaufgang verschwand die kalte Pracht mit sämtlichen Verästlungen im Handumdrehen. April 2017, Helmut Kuzina

1 Bild

Mohnfeld bei Müggenburg 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 09.06.2017 | 53 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Mohnfelder gehören zu den beliebten Motiven der Maler und auch der Fotografen. Beispielsweise ist das Ölgemälde des Künstlers Claude Monet, „Mohnfeld bei Argenteuil“, eines der bekanntesten Werke des Malers. Nördlich der Hansestadt Wismar leuchtet unübersehbar die bunte Feldmark am Müggenburger Weg. Schon von weitem fallen die millionenfachen Farbtupfer am Straßenrand auf, und der ganz gewöhnliche Klatschmohn setzt mit...

  • Mit ihren Stielaugen betrachtet die Bänderschnecke, die in Nordwestmecklenburg häufig auftritt, die
    von Helmut Kuzina | Wismar | am 16.05.2017 | 1 Bild
  • Im Ostseeküstenbereich wird die Landschaft Nordwestmecklenburgs durch Baumhecken bestimmt. Sie
    von Helmut Kuzina | Wismar | am 30.04.2017 | 1 Bild
4 Bilder

Blaue Farbtupfer am Straßenrand

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 16.06.2017 | 34 mal gelesen

Wismar: An der B 105 | Erfreulicherweise blühen an vielen Feldrändern Nordwestmecklenburgs noch Kornblumen. Die blauen Farbtupfer setzen im Juni in der Sommerlandschaft einen auffallenden Kontrapunkt zur heranreifenden Gerste. Unübersehbar begleiten Kornblumenstreifen an verschiedenen Stellen die B 105 zwischen Wismar und Lübeck. Naturfreunde unter den Autofahrern und Fahrradtouristen legen gelegentlich einen Stopp ein, um einen näheren Blick...

1 Bild

Alles im Blick: Silbermöwen am Hafen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | vor 18 Stunden, 7 Minuten | 26 mal gelesen

Wismar: Alter Hafen | Am Kai des Alten Hafens beobachten drei Silbermöwen das Geschehen an der Wasserseite der Altstadt. Von der Promenade bietet sich den Stadtbesuchern ein herrlicher Ausblick auf das Panorama mit dem Marienkirchturm und der Georgenkirche im Hintergrund. Für Touristen gehört ein Bummel über das Hafengelände unbedingt zum Besuch der Hansestadt. Juni 2017, Helmut Kuzina

1 Bild

Abendstimmung an der Wismarbucht

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 08.06.2017 | 157 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die Seebrücke ist ein geeigneter Standort, um den Sonnenuntergang an der Wismarbucht zu beobachten. Gegen 21.30 Uhr MESZ taucht die Sonne allmählich am Horizont hinter der Landzunge Fliemstorfer Huk unter. Auch ohne Fernglas ist am Horizont (von links) auszumachen, dass sich an die Landzunge mit dem markanten Baum die etwa 3 km breite Ausfahrt aus der Wismarbucht sowie die Steilküste der Insel Poel anschließen. Juni...

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden: