Nachrichten aus Wismar und der Region

1 Bild

MATTHÄUS-PASSION von Johann Sebastian Bach

Gisela Lüders
Gisela Lüders | Wismar | vor 2 Tagen | 26 mal gelesen

Wismar: St.Georgen Kirche | Die Kantorei Wismar mit z.zt,gut 80 Mitgliedern probt derzeit nach 2012 wieder an der berühmten MATTHÄUS-PASSION (BWV 244) von J.S.BACH.                Das doppelchörige Oratorium wird zusammen mit der Kantorei Warnemünde und dem Collegium fur Alte Musik Vorpommern am 25.März um 17 Uhr in St.Georgen  aufgeführt und steht unter der Leitung von Kantor Christian Thadewald-Friedrich. Am Vortag erfolgt die Aufführung in...

1 Bild

Der Westhafen: Vor dem Ausbooten

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 23.10.2017 | 38 mal gelesen

Wismar: Westhafen | Die Zeit der Segeltouren nähert sich ihrem Ende, nach und nach bringen die Skipper ihre Boote aus dem Westhafen an Land. Kräne heben die Freizeitboote aus dem Wasser, um sie nach der Herbstwartung ins Winterlager zu bringen. Oktober 2017, Helmut Kuzina

  • In Verden liegt das Glück auf der Straße: Zwischen der Fußgängerzone Große Straße und dem Holzmarkt
    von Helmut Kuzina | Verden (Aller) | am 27.09.2017 | 2 Bilder
  • Auf Strandsand mitten in der Altstadt kämpften 32 Mannschaften um den Round-Table-Cup, einen
    von Helmut Kuzina | Wismar | am 29.08.2017 | 1 Bild

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
von Helmut Kuzina
vorwärts
1 Bild

In Wismar: Auseinandersetzungen um Brückenneubau 6

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 12.02.2018 | 87 mal gelesen

Wismar: Hochbrücke | Noch gibt es Auseinandersetzungen um Neubauvarianten einer Hochbrücke am östlichen Stadtrand, denn die Spannbetonkonstruktion aus dem Jahr 1970 muss wegen ihrer erheblichen Schäden ersetzt werden. Zwölf Neubauvarianten wurden vorgeschlagen; das Land favorisiert eine Lösung, die einen Brückenverlauf am Ufer des Mühlenteichs und dicht an der Wohnsiedlung vorsieht, wobei die Ruine Wismara abgerissen wird. Die Stadt...

6 Bilder

Wintertag an der Wismarbucht

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 10.02.2018 | 69 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die extrem eisige Wetterlage sorgt für die dunstige Lichtstimmung, die sich über der Wismarbucht ausbreitet. Am frühen Morgen liegt die Kälte der Winternacht über dem Wasser, doch die langsam aufsteigende Morgensonne vertreibt die frostige Luft und leitet allmählich zu einem strahlenden Februartag über. Februar 2018, Helmut Kuzina

4 Bilder

Schweriner Polizei warnt vor dem Betreten der Eisflächen

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Schwerin | vor 3 Tagen | 45 mal gelesen

Schwerin: Arsenalstraße | Beamte der Wasserschutzpolizei mussten am vergangenen Wochenende Kinder und Jugendliche wiederholt vom Eis holen, da sie auf zugefrorenen Seen spielten. Glücklicherweise sei es nicht vorgekommen, dass jemand eingebrochen sei. Die Polizei appellierte an die Eltern, ihre Kinder über die Gefahren beim Betreten der dünnen Eisflächen aufzuklären. Die durchschnittliche Eisdecke sei nur wenige Zentimeter dick, hieß es in der...

3 Bilder

An der Ostseeküste: Elegante Segelflieger

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 12.02.2018 | 64 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Lachmöwen bestimmen überall an der Ostseeküste das Landschaftsbild. Als elegante Segelflieger scheinen die Küstenvögel hier gute Lebensbedingungen vorzufinden. In der Wismarbucht zählen die Inseln Walfisch und Langenwerder zu den Brutgebieten vieler Möwen. Februar 2018, Helmut Kuzina

1 Bild

Kunst in der Hansestadt: Drei Mütter vor dem Verwaltungsgebäude

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 12.02.2018 | 46 mal gelesen

Wismar: Rostocker Straße | In der Rostocker Straße steht vor dem Verwaltungsgebäude des Landkreises eine rund 1 m hohe Skulpturengruppe, die der Bildhauer Hans-Peter Goettsche 1965 gestaltete. Der Bronzekunstguss von 1977 trägt den Titel „Mütterfries“, wird aber auch als „Drei Frauen“ oder „Völkerfreundschaft“ bezeichnet. Nach den Worten von Goettsche geht es um Frauen, die unter schwierigsten Bedingungen während der Kriegszeiten für ihre Kinder...

7 Bilder

Beschauliches Ambiente des Februartages

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 13.02.2018 | 51 mal gelesen

Wismar: Stadtrand | Die tief stehende Wintersonne gibt durch ihre schräg einfallenden Strahlen der Landschaft Nordwestmecklenburgs ein beschauliches Ambiente. Kahle Bäume und Sträucher heben sich silhouettenhaft vor der dunstigen Weite der Hügellandschaft ab, in der Ferne zeichnet sich eine Windparkanlage am Horizont ab. Der sonnige Februartag bietet in der Umgebung der Hansestadt viele Alltagsmotive, nichts ist inszeniert, nichts wird...

4 Bilder

Goethes graue Weiden 1

Helmut Kuzina
Helmut Kuzina | Wismar | am 25.01.2018 | 92 mal gelesen

Wismar: Umland | Dichter Nebel liegt über Nordwestmecklenburg, über der Landschaft zwischen Wismar und Lübeck, nur wenige Details sind sichtbar. Der Januartag erscheint besonders grau, trist und trüb. Das diffuse Licht verschluckt viele Landschaftselemente, nur ein paar Bäume fallen durch die Nebelstimmung auf und lassen an Goethes Erlkönig denken. Januar 2018, Helmut Kuzina

Boulevard, Bundesliga, Politik, Promi-News, Ratgeber, Sport und TV-Themen, die Regionen übergreifend großen Anklang finden: