Vellahn: Ratgeber

1 Bild

"Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!?"

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Hitzacker | am 30.03.2015 | 58 mal gelesen

Hitzacker (Elbe): Kur-Apotheke | "Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!?" Die Prostata-Selbsthilfegruppe "Wendland" lädt ein zu einer Begegnung mit dem Diplom-Psychologen + Psychoonkologen Thomas Becker, vom Klinikum Lüneburg. Das Motto dieses Abends lautet "Wie weiter - und wenn, warum nicht jetzt!" - Rund im die Krebserkrankung(en) melden sich bei den Patienten und auch bei den Menschen in seinem Umkreis Ängste, für ganz kurze Zeit oder auch mit...

1 Bild

SHILD-STUDIE -- MANN MACHT MIT!

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Vellahn | am 17.03.2015 | 79 mal gelesen

SHILD-STUDIE -- MANN MACHT MIT! Allen Lesenden wünsche ich einen guten Tag! Seitens des BPS wurden die Gruppenleiter der Selbsthilfegruppe darum gebeten, alle Mitglieder auf eine Studie hinzuweisen und zur Teilnahme anzuregen. Es geht um die SHILD-Studie. Sie wird vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert. Es soll untersucht werden, welche Wirkung die Selbsthilfe(Gruppen) am Beispiel von vier ausgewählten Erkrankungen...

1 Bild

Gruppentreffen – HEUTE mal was ganz anderes:

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Vellahn | am 13.03.2015 | 61 mal gelesen

Vellahn: Kirche | Gruppentreffen – HEUTE mal was ganz anderes: „Welches Hobby haben wir eigentlich?“ Eine Selbsthilfegruppe hilft sich selbst! Ach ja?! Und wie geht so etwas?! -- In diese Richtung gehen immer wieder die Fragen der Skeptiker. Helfen dem, der meine Hilfe gebrauchen kann; dem ich mit meinem Möglichkeiten Hilfe anbieten kann. Das bedeutet auch, dass sich die Gruppenmitglieder in kleinen Schritten mehr und mehr kennenlernen,...

1 Bild

„Nicht ganz dicht?“

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Vellahn | am 27.02.2015 | 62 mal gelesen

Vellahn: Kirche | „Nicht ganz dicht?“ Erfahrungen rund um die Inkontinenz bei Prostatakrebs-Patienten Treffpunkt für Männer und Angehörige Die Wahrscheinlichkeit, an Prostatakrebs zu erkranken nimmt jenseits des 50. Lebensjahres linear zu. Allerdings ist inzwischen die Überlebensrate bei Prostatakrebs sehr hoch, so dass in Fachkreisen diskutiert wird, wie eine Behandlung bei Krebs möglichst schonend durchgeführt werden kann. Denn...

1 Bild

Erstes Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfe in Vellahn

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Vellahn | am 21.02.2015 | 70 mal gelesen

Vellahn: Kirche | Erstes Treffen der Prostatakrebs-Selbsthilfe in Vellahn Mit dem ersten Treffen in diesem Jahr startet die Möglichkeit, Menschen zu begegnen, die ebenfalls mit der Diagnose „Prostatakrebs“ zu tun haben. Angesprochen werden mit der Einladung zu den monatlichen Treffen sowohl Männer, die mit der Vermutung leben, dass sie erkrankt sein könnten, wie auch solche, die sich schon seit langer Zeit in einer Therapie befinden. Aber...

2 Bilder

Prostatakrebs – Wir helfen uns gegenseitig

Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend
Prostatakrebs-Selbsthilfe Griese-Gegend | Vellahn | am 21.02.2015 | 102 mal gelesen

Vellahn: Kirche | Prostatakrebs – Wir helfen uns gegenseitig Die Mitteilung ist hart genug, wenn die Information den Patienten erreicht, dass der Prostatakrebs aktiv wurde. - Vielleicht ist es auch zunächst nur der Verdacht des Arztes. Da stehen Entscheidungen an, die der Patient treffen soll. Zu dem Erschrecken also auch noch ein Weiterdenken in Richtungen, die bis dahin absolut unbekannt waren, die vielleicht nur mal so ganz am Rande da...