Anzeige

OB-Wahl in Mayen - die Kandidaten vorgestellt

In gut einem Monat ist Wahlsonntag in Mayen. Die Bürger können ihr Kreuz dann bei einem von vier Namen machen und wählen so den neuen Bürgermeister. Rolf Koch (CDU), Rolf Schäfer (SPD), Hans-Geork Schönberg (FMW) oder Wolfgang Treis (Bündnis 90/Die Grünen) wird Rolf Schumacher (CDU) ablösen.

Keinem der Kandidaten musste die Zulassung zur Wahl verweigert werden. Zu diesem Ergebnis kam die Stadtverwaltung mit Bürgermeister Schumacher und den Vertretern der im Stadtrat sitzenden Fraktionen. Alle Kandidaten wurden einstimmig und in einer nur fünfzehnminütigen Sitzung offiziell bestätigt. Ursprünglich war die Zahl der Bewerber für das Amt höher. Doch ein Kandidat zog seine Bewerbung zurück und zwei weitere Kandidaten wurden weder von keiner Partei, die in einem Kommunal- oder Landesgremium vertreten ist, noch von mindestens 100 Wahlberechtigten unterstützt. Insgesamt 16.000 Wahlberechtigte, laut Rhein-Zeitung so viele wie noch nie zuvor, sollen sich nun am 26. August zwischen Koch, Schäfer, Schönberg und Treis entscheiden. Überraschenderweise steht keine einzige Frau zur Wahl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.