Anzeige

Die neue "MS Sanssouci" - Das Flaggschiff der Weissen Flotte Potsdam

Die "Sanssouci" im Sacrow/Paretzer Kanal
Das neue Schmuckstück ist 72m lang, 9m breit, verfügt über einen klimatisierten Salon und bietet insgesamt rund 600 Passagieren Platz. Getauft und indienstgestellt wurde die "MS Sanssouci" am 17.April 2010.

Toll ist der hochmoderne Antrieb. Zwei achtern gelegene Ruderpropeller, die 360 Grad drehbar sind, (ein sogenannter Schottelantrieb) bringen das Schiff in die gewünschte Fahrtrichtung.
Gesteuert wird es von einer versenkbaren Brücke über Joysticks.
Mit Hilfe dieses Antriebs lassen sich komplizierte Wende- und Anlegemanöver einfacher ausführen als mit einer konventionellen Antriebsanlage.

Schade, dass das alte, treue Flaggschiff, die "MS Cecilienhof" nicht würdevoll verabschiedet wurde.
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.