Anzeige

Siege in den Ligaspielen, Zweite Plätze bei den Turnieren

BRIV Bambiniturnier in Marktoberdorf
 
Regionalliga Marktoberdorf vs. Deggendorf II

Bambiniturnier in Marktoberdorf

Am Samstag fand in Marktoberdorf das BRIV Bambiniturnier statt. Das Wetter gab sein Bestes und zahlreiche Helfer sorgten dafür, das man das Turnier erstmals auf dem Eisplatz durchführen konnte! Die Bambinimannschaft der Allgäuer präsentierte sich von seiner besten Seite und zeigte während des kompletten Turnierverlaufs eine hervorragende Leistung! Nur das Toreschiessen wollte nicht so recht funktionieren, zahlreiche Großchancen wurden liegen gelassen was sich im Endklassement noch rächen sollte! Das erste Spiel wurde locker mit 8:1 gegen Ingolstadt 2 gewonnen, gegen die erste Mannschaft der Lumberjacks hatte man deutlich mehr Mühe konnte einen hart umkämpften 4:1 Sieg einfahren. Beim 5:0 Sieg gegen die Attinger Wölfe hatte man auch mehr Mühe als erwartet, mit enormem Kampfgeist verhinderten die Straubinger eine höhere Niederlage. Im letzten Spiel ging es um den Turniersieg! Gegen Deggendorf Pflanz zeigten beide Mannschaften eine großartige kämpferische und spielerische Leistung, ein verdientes 2:2 war das Resultat. Leider reichte die gezeigte Leistung nur für den 2.Platz, Deggendorf entführte aufgrund der besseren Tordifferenz den Turniersieg aus dem Allgäu!

Augsburg bleibt kein gutes Pflaster für den HCM

Das Frauenteam reiste am Sonntag zu ihrem zweiten Turnier nach Augsburg. Allerdings zieht es sich über die Jahre wie ein roter Faden durch alle Mannschaften, Augsburg ist keine Reise wert für den HC Marktoberdorf! Ohne Carina Strobel, welche beim Nationalmannschaftslehrgang der Eishockeyfrauen in Berlin weilte, musste man gegen die Gastgeber Fuggerstadt Panther erneut eine Niederlage einstecken. Trotz deutlichem Übergewicht zeigte sich der Gastgeber im Abschluß abgebrühter, so daß eine 1:2 Niederlage am Ende zu Buche stand. Den Frust über die unnötige Niederlage schoß man sich anschließend beim 15:0 Sieg gegen Deggendorf von der Seele! Somit wurde die Entscheidung über die Titelverteidigung bis zum Turnier in Marktoberdorf vertagt!

Kampfgeist der Schüler wird belohnt

In der Schülerliga war die zweite Vertretung der Deggendorf Pflanz zu Gast im Allgäu. Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich eine heiß umkämpfte Partie, beide Mannschaften zeigten großartiges Skaterhockey! Allerdings erweckte sich der Eindruck, das die Allgäuer die Gäste unterschätzt hatten! Über weite Strecken der Begegnung kam man mit der Spielweise der Niederbayern nicht wirklich zu recht! Erst gegen Ende der Begegnung konnten sich die Hausherren ein Übergewicht erspielen, erst zweieinhalb Minuten vor Spielende viel der verdiente 5:5 Ausgleich für die Allgäuer! Im anschließenden Penaltyschiessen hatte man das Glück auf seiner Seite, Daniel Brenner markierte den Siegtreffer! Aus einer durchwachsenen Mannschaftsleistung ragte Martin Kaaz mit 3 Treffern heraus!

Erste siegt klar gegen Deggendorf 2

Im Rückspiel der Regionalliga war ebenfalls die 2.Vertretung der Deggendorf Pflanz zu Gast! In einer äußerst fairen Begegnung nahmen die Hausherren von der ersten Minute an das Zepter in die Hand und erspielten sich über die gesamten 60 Minuten einen klaren Vorteil welchen sie im Gegensatz zum Hinspiel, hier wurde eine 8:3 Führung verspielt, nicht mehr aus der Hand gaben! Allerdings wurde der Endstand erst kurz vor Spielende recht deutlich, mit 4 Treffern in 90 Sekunden wurde das Ergebnis auf 14:4 hochgeschraubt! Aus einer starken, geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Mike Sabautzki und Andre Aschenbrenner mit je 3 Punkten sowie Daniel Ledermann mit 3 Toren heraus. Auch Goalie Max Klement überzeugte mit zahlreichen Paraden!

SCHÜLERLIGA:
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz II 6:5nP (0:1,3:3,2:1,1:0)
Torschützen: 3x Kaaz, 1x Brenner, 1x Pfaffengut, 1x Brandl
Strafminuten: Marktoberdorf 4 - Deggendorf 6

BAMBINILIGA:
HC Marktoberdorf - ERC Ingolstadt Lumberjacks II 8:1
HC Marktoberdorf - ERC Ingolstadt Lumberjacks 4:1
HC Marktoberdorf - IHC Atting Wölfe 5:0
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz 2:2

FRAUENLIGA:
HC Marktoberdorf - Fuggerstadt Panther 1:2
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz 15:0

REGIONALLIGA:
HC Marktoberdorf - ISHC Deggendorf Pflanz II 14:4 (5:2,4:1,5:1)
Torschützen: 3x Ledermann, 2x Sabautzki, 2x Aschenbrenner, 2x Linke, 1x Eltrich,
1x Hofer, 1x Lorenz, 1x Hauke, 1x Lehmann
Strafminuten: Marktoberdorf 10 - Deggendorf 13
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.