Anzeige

Rangers nehmen 2 Siege mit ins Allgäu

Schüler holen die ersten Punkte in dieser Saison

Erneut musste unser Schülerteam nach Deggendorf reisen, diesmal gegen die 2.Auswahl von Pflanz. Von Beginn an spielten beide Mannschaften mit offenem Visier, den anwesenden Zuschauern wurden Torchancen im Minutentakt geboten! Trotzdem erspielten sich die Allgäu Rangers in jedem Drittel einen Vorteil, welchen sie auch in Tore ummünzen konnten! Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte vorallem Justin Pfaffengut herausragen, mit seinen 4 Toren erledigte er die Niederbayern fast im Alleingang!

Ein starkes Drittel reicht nicht für 3 Punkte

Nach den Schülern war die Regionalligamannschaft gefordert! Erstmals mit "Bobby" Linke im Kader, musste man leider trotzdem auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Dafür stand Goalie Max Güßbacher zur Verfügung! Nach der Deggendorfer Führung kurz nach Spielbeginn spielten die Allgäuer wie aus einem Guß! Torchancen am Fließband, schöne Kombinationen und Tore im Drei-Minuten-Takt wurden erarbeitet! Mit einer komfortablen 7:3 Führung ging es Siegessicher in die erste Drittelpause! Doch irgendwie wurde die spielerische Überlegenheit in der Kabine vergessen. Die Hausherren spielten nun deutlichst auf, von der Überlegenheit aus dem ersten Drittel war nichts mehr vorhanden. Tor um Tor schwand der Vorsprung des HCM. Nach 40 Minuten waren die Gastgeber bis auf 1 Tor herangekommen! Im letzten Drittel besonnen sich beide Mannschaften auf ihr Defensivspiel, Torchancen waren eher knapp bemessen! Leider konnten die Allgäuer einen 2 Tore Vorsprung nicht über die Zeit retten! So ging es ins Penaltyschiessen, hier hatte der HCM das Glück auf seiner Seite! Robert Linke mit seinem zweiten Versuch sicherte dem HC Marktoberdorf den Zusatzpunkt! Unterm Strich bleibt die Erkenntnis, das nur ein gutes Drittel in der Regionalliga nicht für 3 Punkte reicht! Auf Marktoberdorfer Seite konnten sich vorallem Robert Linke mit 6 Punkten, Basti Queisser mit 3 Toren sowie Goalie Max Güßbacher auszeichnen!

Leider wurde die gute Stimmung auf der Heimreise durch eine Buspanne getrübt, daher war für den ein oder anderen die Auswärtsfahrt erst deutlich nach Mitternacht beendet! Ein großes Dankeschön gilt unseren Pannerhelfern Sascha Müller, Sebastian Queisser und Andreas Obornik! Ohne ihren Einsatz hätten wir wohl im Bus Frühstücken dürfen!

SCHÜLERLIGA:
ISHC Deggendorf Pflanz II - HC Marktoberdorf 3:9 (1:3,2:4,0:2)
Torschützen: 4x Pfaffengut, 2x Speiser, Haltenberger, Schroth, Obornik
Strafminuten: Deggendorf 2 - Marktoberdorf 0

REGIONALLIGA:
ISHC Deggendorf Pflanz II - HC Marktoberdorf 9:10nP (3:7,4:1,2:1,0:1)
Torschützen: 4x Linke, 3x S.Queisser, Müller, Hofer, Mar.Güßbacher
Strafminuten: Deggendorf 27 - Marktoberdorf 29
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.