offline

Erich Neumann

1.127
myheimat ist: Marktoberdorf
1.127 Punkte | registriert seit 24.07.2009
Beiträge: 205 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 25
Folgt: 3 Gefolgt von: 7
Als freier investigativer Journalist bin ich auf Wirtschaftskriminalität, unterdrückte Pressefreiheit, Politverflechtungen, Justizdefizite und Mängel im Gutachterwesen ausgerichtetet. Bzgl. besonders graviernder Missstände engagiere ich mich als Frontmann reiner non-profit Initiativen zur Selbsthilfe mit den, für Betroffene, Geschädigte und Opfer dort Eintretenden! www.facebook.com/JaFemiwirschaffendas Bürgerengagement gegen Behördenmängel zur Hilfe für das abgeschobene Ausnahmetalent Femi Morina. www.facebook.com/MehrEthikinderWirtschaf tritt Negativfolgen aus (landes-)politisch gedeckter Wirtschaftskriminalität, unterdrückter Pressefreiheit, Politverflechtungen, sowie Justizdefizite und Mängel im Gutachterwesen entgegen. www.facebook.com/pages/Gesundheits-und-Umweltgefahren-beim-Verkauf-militärischer-Anlagen/1690614027824832?fref=ts wendet sich gegen die Gesundheits- und Umweltgefahren nach Verkauf militärischer Anlagen, welche aufgrund deren unzureichender Sanierung trotz geflossener EU-Konversionsmittel bestehen. www.facebook.com/OEGkuenftigfairundgerecht?fref=ts lenkt den Blick auf die Tausende von Opfern einer Gewalttat, welche ganz offensichtlich Jahr für Jahr und wissentlich durch die öffentliche Hand um Millionen ihrer Entschädigungen betrogen werden und setzt sich für eine künftig verfassungskonforme Gesetzesanwendung ein. Soweit selbst ein Missstand beendet und aufgearbeitet werden soll, findet sich in den dortigen Gemeinschaften auch die Stärke dazu! Jede noch so kleine Multiplikation und/oder sonstige Unterstützung ist für uns ganz wertvolle Hilfe!
3 Bilder

Marienerscheinung auf Bestellung?

Erich Neumann
Erich Neumann | Polling | am 19.03.2017 | 937 mal gelesen

Polling: St. Laurentiuskapelle | So und ähnlich lauten die Fragen von Zweiflern und Gegnern und schnell, ist dann ein Seher wie der 1944 in Sizilien gebürtige Salvatore Caputa als umstritten abgestempelt. Am 18. März 2017, dem Festtag des Kirchenlehrers/-vaters, Hl. Cyrill, seit 348 Bischof von Jerusalem, sowie dem Vorabend des vor Allem in Bayern ehemals sehr wertgeschätzten Josefitages, also dem Namenstag des Hl. Josef, des irdischen Bräutigams der...

20 Bilder

Brettl-Spitzen: die BR-Kultsendung, die Dauerformat werden muss!

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 16.03.2017 | 210 mal gelesen

München: Bayerisches Fernsehen | Legendär und unvergessen, als sich der BR einst aus dem bundesweiten Programm der ARD ausblendete, um eine Ausstrahlung des Scheibenwischer zu verhindern. In ähnlicher Form sich dem Tatort oder Herzkino im ZDF entgegen stellen zu können ist für die beliebte Kultsendung des BR jedoch keine Option, wenn Redakteurin Sabine Boueke-Loosen darüber sinniert, wie alleine der nahtlose Übergang von Tagesschau zu Tatort im Ersten...

2 Bilder

Pressefreiheit: allerorten in Gefahr! 3

Erich Neumann
Erich Neumann | Marktoberdorf | am 03.03.2017 | 40 mal gelesen

Moskau (Russische F): Kreml | Während es sich allseits ganz einfach gemacht wird, sich an der Türkei abzuarbeiten und dabei zu massiven Verstößen gegen die Pressefreiheit in Deutschland selbst – wer im Glashaus sitzt, sollte bekanntlich keine Steine werfen – nur weggesehen wird, gibt es diesen Appell aus Russland: Svetlana Lada-Rus (Peunova) ist eine vielseitige Persönlichkeit. Seit 1995 ist sie in Russland bekannt als Autorin in der Literatur über...

1 Bild

Was bedeutet der Schweizer Kirche noch Jesu Wort?

Erich Neumann
Erich Neumann | Marktoberdorf | am 26.01.2017 | 46 mal gelesen

Freiburg (Schweiz): Schweizer Bischofskonferenz | Salz der Erde werden, ist ebenso eine der nachdrücklichen Forderungen von Jesus Christus, als das Gebot der Wahrheit. Welche Bedeutung aber haben diese Worte für die Verantwortlichen in der Schweizer Kirche? Inwieweit sind sie treu in der Nachfolge des Herrn und damit Samariter und nicht Leviten oder Pharisäer? 2017 steht unter dem Jubiläum 600 Jahre Hl. Bruder Klaus und fordert nachdrücklichst gravierende Defizite auch...

3 Bilder

Schweiz: und was kommt nach dem Rechtsstaat?

Erich Neumann
Erich Neumann | Marktoberdorf | am 17.01.2017 | 585 mal gelesen

Bern (Schweiz): Nationalrat | Jahrhunderte galten die Eidgenossen weltweit als Vorbild und Vorzeigestaat. Inzwischen rangiert die Schweiz aufgrund ihres Finanz- und Steuergebahrens in weniger erstrebenswerten Spitzenposition von Schurkenstaaten und macht auch durch ungewohnt Populistisches von extremen Politikern unangenehm von sich reden. Doch auch rein national ist ein Skandalgebilde nicht zu verstehen: KESB Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden...

2 Bilder

Whistleblower und ihr Prophetenschicksal 3

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 06.01.2017 | 111 mal gelesen

München: Muffathalle | Dass Propheten im eigenen Lande Nichts gelten ist hinlänglich bekannt und mehr, als nur eine überlieferte Redensart. Weshalb aber trifft dies auch auf Whistleblower zu und dann noch von Aktivisten begünstigt, welche sich Zivilcourage auf die Fahnen geschrieben haben, wenn gleich diese eben völlig anders geht. Edward Snowden hat mit hohem persönlichem Risiko der Welt Viel gegeben. Nur in den USA, seinem Heimatland, wird...

3 Bilder

Der Werbe-Flop des Jahres und weit darüber hinaus

Erich Neumann
Erich Neumann | Bonn | am 05.01.2017 | 67 mal gelesen

Bonn: Deutsche Post AG | Die Redensart “Wer Nichts ist und wer Nichts kann, geht zu Post und Eisenbahn“, muss Leit- und Entscheidungsmotiv für den Werbemanager der Deutschen Post gewesen sein, der das Begleitmaterial zum Nachsendeauftrag verantwortet. Neben dem Umzugsmagazin “Neues Zuhause“ und einem Flyer mit Aufklebern und Gutscheinen beinhaltet das Kuvert immerhin noch einen weiteren Flyer: GIGA XMAS von Vodafone. Die Cleverness alleine der...

5 Bilder

Adventliche Himmelsnähe in Hohenpeißenberg

Erich Neumann
Erich Neumann | Marktoberdorf | am 18.12.2016 | 16 mal gelesen

Am 4. Adventssonntag, 18. Dezember 2016, 15.00 hatte der Förderverein "Freunde der Wallfahrtskirche Maria Himmelfahrt" www.hohenpeissenberg.de/vereine_foerderverein_wallfahrtskirche.php zu Orgelmusik und Meditation in eben die Wallfahrtskirche Hohenpeißenberg geladen. Bürgermeister Thomas Dorsch, zudem – und damit weit über das Oberland hinaus eine Novität – auch Kirchenpfleger des in frisch renoviertem Glanz erstrahlenden...

7 Bilder

So haben Sie ihn noch nie gesehen, deshalb müssen Sie ihn sehen: jetzt im Kino!

Erich Neumann
Erich Neumann | Kempten | am 12.10.2016 | 134 mal gelesen

Kempten (Allgäu): Colosseum | Ein hohes finanzielles Engagement und damit verbundenes Risiko ging Christian Wagner ein, indem der gebürtige Immenstädter den vielfach ausgezeichneten Allgäuer Kultfilm “Wallers letzter Gang“ in den renommierten Münchner ARRI Studios vom 35 mm Original-Negativ aufwendig in modernstes, hochauflösendes 4 K scannen, digitalisieren und sorgfältig restaurieren ließ. Im Kemptener Colosseum Center www.kinokempten.de, war am 11....

2 Bilder

Durch Wahrheit über Klarheit zur Konsequenz: der Chance für das deutsche Gesundheitssystem!

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 03.10.2016 | 627 mal gelesen

München: KVB | Nachdem das beklemmendes Fazit des gesundheitsökonomischen Neubauer Gutachten: einem freiberuflich tätigen Arzt in der Praxis ist es heutzutage nicht möglich, ein angemessenes Honorar zu erzielen, endlich öffentlich ist, gibt es daraus nur eine einzige Ziel führende Konsequenz. (Quelle: Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Günter Neubauer, Institut für Gesundheitsökonomik München, www.ifg-muenchen.com) Der absolut couragierte, von...

2 Bilder

Das deutsche Gesundheitssystem hat seine Chance!?

Erich Neumann
Erich Neumann | München | am 03.10.2016 | 255 mal gelesen

München: KVB | Neubauer-Gutachten endlich öffentlich. Beklemmendes Fazit des gesundheitsökonomisches Gutachten: einem freiberuflich tätigen Arzt in der Praxis ist es heutzutage nicht möglich, ein angemessenes Honorar zu erzielen. (Quelle: Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Günter Neubauer, Institut für Gesundheitsökonomik München, www.ifg-muenchen.com) Für Furore und eine, auch in der Regierungshauptstadt Berlin nicht zu überhörende Bombe...

3 Bilder

Wo der Glaube lebt ist Kirche!

Erich Neumann
Erich Neumann | Lindenberg im Allgäu | am 13.09.2016 | 162 mal gelesen

Lindenberg im Allgäu: Löwensaal | Gebets- und Heilungstag mit Seher Mario aus Brindisi Am Hochfest Maria Namen ging in Lindenberg, der 3. Station der Gebets-und Heilungstage mit dem Seher Mario D'Ignazio aus Brindisi, dessen diesjähriger Herbstaufenthalt in Deutschland bewegend zu Ende. Vom Brindisi-Apostolat und seinen Helferinnen liebevoll vorbereitet, fanden sich – wie auch an den beiden Vortagen in Nümbrecht und Bad Herrenalb – an die 200 Gläubige im...

1 Bild

Gebets- und Heilungstag mit Seher Mario aus Brindisi in Lindenberg 1

Erich Neumann
Erich Neumann | Lindenberg im Allgäu | am 25.08.2016 | 116 mal gelesen

Lindenberg im Allgäu: Löwensaal | Brindisi, die Hafenstadt in Apulien ist nicht nur als eine der Hauptanlandungsstätten für Flüchtlinge in Italien derzeit allgemein bekannt. Als Geburtsstadt des Hl. Laurentuius hat sie eine lang christliche Tradition und mit den Marienerscheinungen des Mario D'Ignazio auch einen Gegenwartsaspekt. Seit dem 05. August 2009 berichtet der 1984 Geborene von Erscheinungen der Jungfrau der Versöhnung, Königin und Mutter der...

1 Bild

Gebets- und Heilungstag mit Seher Mario aus Brindisi in Bad Herrenalb

Erich Neumann
Erich Neumann | Bad Herrenalb | am 25.08.2016 | 45 mal gelesen

Bad Herrenalb: Friedenszeichen e. V. | Brindisi, die Hafenstadt in Apulien ist nicht nur als eine der Hauptanlandungsstätten für Flüchtlinge in Italien derzeit allgemein bekannt. Als Geburtsstadt des Hl. Laurentuius hat sie eine lang christliche Tradition und mit den Marienerscheinungen des Mario D'Ignazio auch einen Gegenwartsaspekt. Seit dem 05. August 2009 berichtet der 1984 Geborene von Erscheinungen der Jungfrau der Versöhnung, Königin und Mutter der...

1 Bild

Gebets- und Heilungstag mit Seher Mario aus Brindisi in Nümbrecht

Erich Neumann
Erich Neumann | Nümbrecht | am 25.08.2016 | 118 mal gelesen

Nümbrecht: Saal Heckershäuschen | Brindisi, die Hafenstadt in Apulien ist nicht nur als eine der Hauptanlandungsstätten für Flüchtlinge in Italien derzeit allgemein bekannt. Als Geburtsstadt des Hl. Laurentuius hat sie eine lang christliche Tradition und mit den Marienerscheinungen des Mario D'Ignazio auch einen Gegenwartsaspekt. Seit dem 05. August 2009 berichtet der 1984 Geborene von Erscheinungen der Jungfrau der Versöhnung, Königin und Mutter der...