offline

Luise Naujocks-Schoolmann

704
myheimat ist: Marienhafe
704 Punkte | registriert seit 27.04.2016
Beiträge: 91 Schnappschüsse: 10 Kommentare: 40
Folgt: 9 Gefolgt von: 5
Meine Nationalität ist MENSCH !
2 Bilder

+++ LIEBE UND SO +++

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 21.05.2017 | 300 mal gelesen

DICH liebe ich, weil DU als Schmetterling nicht nur in meinem Bauch flatterst. DICH liebe ich, weil wir uns auch ohne Worte verstehen. DICH liebe ich, auch wenn wir Kilometerweit entfernt sind voneinander. DICH liebe ich, weil Dein Herz nicht ohne meins schlägt. DICH liebe ich, weil unsere Herzen gemeinsam die schönsten Melodien singen. DICH liebe ich, weil Du micht auffängst, wenn ich falle. DICH...

1 Bild

»Das Leben der Anderen« – Obdachlose in Deutschland 9

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 12.10.2016 | 277 mal gelesen

Ihr lieben Leut´, heute möchte euch etwas erzählen, was mir sehr am Herzen liegt. Am letzten Wochenende war ich auf Reisen mit dem Zug. Ein großer Bahnhof auf dem ich gelandet bin war Frankfurt. Riesengroß, für so ein „Landei“ wie mich. Als ich auf den Bahnsteig lief, von dem mein Zug abfahren sollte sah ich in einem „Käfig“ die Schlafstelle eines Menschen (normalerweise werden Fahrräder darin abgestellt – vermute ich)....

1 Bild

Obdachlosen helfen - «Ein Herz für Klaus»

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 22.10.2016 | 174 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat selbst erlebt, was es bedeutet, obdachlos zu sein. Mit der Hilfe von Menschen, die an ihn glaubten, hat er es geschafft, der Obdachlosigkeit zu entkommen. Nun hilft er Anderen. Max Bryan initiierte die Aktion "EIN HERZ FÜR KLAUS" und sammelte schon über 3000 EUR für seinen ehemaligen Kumpel und Weggefährten Klaus (61), der heute immer noch wohnungslos auf Hamburgs Straßen lebt. "Ich habe ihn nie...

1 Bild

Seelenpartner

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Leezdorf | am 12.09.2016 | 171 mal gelesen

Manchmal begegnet man einem Menschen, bei dem wir sofort denken: "Es ist, als ob ich Dich schon ewig kennen würde!" Genau das ist es. Genau das ist vielleicht der Seelenpartner, der zu einem passt. So absolut fremd er mir auch vorkommt, ich kann ihm sofort und bedingungslos vertrauen. Die gegenseitige Anziehungskraft ist manchmal überwältigend. Oft finden wir keine Worte, um diesen Zustand der absoluten Wahrheit...

2 Bilder

Ach wäre ich ein Schmetterling

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 30.09.2016 | 164 mal gelesen

Wäre ich ein Schmetterling, dann könnte ich lachen und weinen - niemand würde mich hören. Kannst du einen Schmetterling lachen oder weinen hören, dann kannst du auch Sterne vom Himmel pflücken, Wolken riechen und mit Händen nach anderen Herzen greifen. Wäre ich ein Schmetterling, dann könnte ich in die Lüfte steigen. Leicht und leise fliege ich in die Höhe und könnte so die Leichtigkeit meines Seins...

4 Bilder

+++ Update zu Max Bryan +++ Riesige Hilfsbereitschaft im Netz

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 27.07.2018 | 163 mal gelesen

Eine Welle der Anteilnahme und Hilfsbereitschaft schwappt derzeit durchs Netz. Der ehemalige Obdachlose Max Bryan (2010 - 2012), der inzwischen selbst auch Obdachlosen hilft (2013-2018), fällt krankheitsbedingt eine Zeit lang aus und benötigt deshalb nun selbst auch Hilfe. https://www.facebook.com/donate/698157583857672/701346326872131/ Freunde spenden für Obdachlosen-Helfer Unter dem Motto "Hilfe für den Helfer" wurde...

1 Bild

ÜBERRASCHUNG 12

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 30.09.2016 | 156 mal gelesen

Manchmal sind es besondere Überraschungen, die einen zum Nachdenken bringen. In meinem Fall eine sehr schöne Überraschung. Da komme ich nach Hause und durchforste in Gedanken mein Kochbuch, um zu schauen was in die Töpfe kommt. Und plötzlich kommt – ein mir sehr bekannter und liebenswürdiger Hund entgegen. Mein Blitzgedanke war: „Hey – das kann gar nicht sein“, das ist unmöglich!“ Denn dieser Hund lebt bei...

1 Bild

Verleihung Ehrenmedaille

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 07.10.2016 | 151 mal gelesen

Verleihung der Ehrenmedaille des Danziger Stadtpräsidenten für Wolfgang Naujocks Am 01. Oktober 2016 wurde Wolfgang Naujocks, stellvertretender Vorsitzender der Danziger deutschen Minderheit und Inhaber und Administrator des forum.danzig.de, mit der Medaille des Präsidenten der Stadt Danzig, von Stadtspräsident Pawel Adamowicz, im Artushof, ausgezeichnet. Vollkommen überraschend für Wolfgang Naujocks, der...

2 Bilder

+++ DER VERLORENE RING +++ 2

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 05.10.2018 | 141 mal gelesen

Liebe Freunde, bevor ich Euch von meinem Erlebnis berichte, möchte ich die Chance nutzen und eine "Lanze" für alle Kassiererinnen und Kassierer dieser Welt brechen. Denn es ist nicht nur die Verantwortung, die wir alle tragen - nein - wir sind doch soviel mehr. Oft sind wir Zuhörer und Tröster, manchmal auch Ratgeber. Wir machen Späße, wenn die Wartezeit mal etwas länger ist, sind geduldig, wenn wir Kleingeld...

1 Bild

+++ FREUNDSCHAFT +++ 7

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 30.12.2016 | 127 mal gelesen

Liebe Freunde, ich möchte Euch heute wieder eine Geschichte erzählen, die ich erlebt habe. Eine Freundin und ihr Mann haben mich vor einigen Tagen immer wieder gefragt, wann ich einmal zu Hause anzutreffen bin. Ich sagte natürlich, wann ich daheim bin, aber auf meine Frage; Warum? Weshalb? Wieso? .. bekam ich keine Antwort. Nur ihr geheimnisvolles Lächeln in ihren Gesichtern waren mir sicher. So gingen mir einige...

1 Bild

ENDLICH 14

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 23.09.2016 | 114 mal gelesen

Unendlich können die Wege sein, unendlich die Gedanken, unendlich lang können Gleise sein, und Züge auf die man aufspringt. Unendlich kann die Reise sein, unendlich die Sehnsucht nach Glück, unendlich lang muss manchmal der Atem sein um an sein Ziel zu gelangen. Und wenn deine Unendlichkeit endlich ein Ende erfährt, dann fragst du dich - warum war ich so unendlich lang unterwegs? Endlich bin ich...

3 Bilder

"Ein Herz für Klaus" - Gruppengründung

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 01.12.2016 | 103 mal gelesen

Der Blogger Max Bryan hat es geschafft binnen kürzester Zeit eine beeindruckende Summe Spenden zu sammeln, Mehr als 5000 Euro sind zusammengekommen. Genügend Geld um Klaus das Überwintern im eigenes für ihn aufgestellten Wohncontainer zu ermöglichen. Hier ein Update dazu: https://www.facebook.com/notes/max-bryan/ein-herz-f%C3%BCr-klaus-es-ist-geschafft/1432369353447642 Was jetzt noch fehlt, ist ein geeigneter Stellplatz,...

1 Bild

+++ Obdachlosenhilfe - Was Jeder tun kann +++

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 17.11.2016 | 102 mal gelesen

Der Herbst ist da und die Nächte werden kälter. Während Viele von uns ein warmes, Zuhause haben, frieren tausende Menschen auf Deutschlands Straßen, Menschen die keine Wohnung haben. Bürger in ganz Deutschland sind engagiert das Leid der Obdachlosen zu lindern. Einer von ihnen ist Max Bryan. Der ehemalige Obdachlose und heutige Blogger und Aktivist setzt sich mit Hilfe seiner Facebook-Community dafür ein, dass der...

2 Bilder

+++ SEHNSUCHT +++ 9

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 11.12.2016 | 102 mal gelesen

Manche sehnen sich nach einem schönen Haus. Manche sehnen sich nach einem tollen und gut bezahlten Job. Manche sehnen sich nach einem geliebten Menschen. Manche sehnen sich nach einer harmonischen Beziehung. Manche sehnen sich nach einer schönen Landschaft und wieder andere sehnen sich einfach danach gesund zu sein. Manche sehnen sich nach Verständnis. Manche sehnen sich nach dem berühmten Haus am See und andere...

17 Bilder

Max Bryan - Odyssee einer Suche - Wie alles begann 1

Luise Naujocks-Schoolmann
Luise Naujocks-Schoolmann | Marienhafe | am 26.03.2017 | 101 mal gelesen

Viele Monate lang suchte der Blogger und ehemalige Obdachlose Max Bryan einen Ort zur Aufstellung eines Wohncontainers für seinen obdachlosen Kumpel Klaus, um den 61-Jährigen das Überwintern zu ermöglichen. Doch die Suche nach einem geeigneten Stellplatz erwies sich als äußerst schwierig. Wie es überhaupt dazu kam, dass Max Bryan dem Obdachlosen Klaus Hilfe anbot, zeigt nun ein Bericht in der Huffington Post - wo Max Bryan...