Anzeige

ENDLICH

Unendlich können die Wege sein,
unendlich die Gedanken,
unendlich lang können Gleise sein,
und Züge auf die man aufspringt.

Unendlich kann die Reise sein,
unendlich die Sehnsucht nach Glück,
unendlich lang muss manchmal der Atem sein
um an sein Ziel zu gelangen.

Und wenn deine Unendlichkeit
endlich ein Ende erfährt,
dann fragst du dich -
warum war ich so unendlich lang unterwegs?

Endlich bin ich angekommen,
der Weg war manchmal steinig und schwer,
endlich kann ich das „UN“ weglassen,
denn ich bin angekommen – ich bin da.

ENDLICH!!





Also: immer durchhalten - manchmal anhalten - vielleicht mal abbiegen - niemals aufgeben - vor allem zusammenhalten!
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentare
56.312
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.09.2016 | 01:03  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 24.09.2016 | 11:49  
56.312
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 24.09.2016 | 19:28  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 24.09.2016 | 20:18  
61.479
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.09.2016 | 21:06  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 24.09.2016 | 21:11  
61.479
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.09.2016 | 21:17  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 24.09.2016 | 21:30  
61.479
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.09.2016 | 21:39  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 24.09.2016 | 23:47  
56.312
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.09.2016 | 00:48  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 25.09.2016 | 01:06  
2.796
Gerd Szallies aus Laatzen | 25.09.2016 | 08:26  
2.128
Helmut F. FRANK aus Bielefeld | 25.09.2016 | 09:41  
380
Luise Naujocks-Schoolmann aus Marienhafe | 25.09.2016 | 11:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.