Anzeige

Jan Prennig holt zwei Hessische Vizemeistertitel „Lange Strecken“ nach Hause

Frankfurt. In diesem Jahr fanden die Hessischen Meisterschaften „Lange Strecken“ in der mit acht 50-Meter-Bahnen ausgestatteten Traglufthalle des Bergen-Enkheimer Riedbades statt. Auf der Jagd nach dem Titel über 1500 m Freistil, 800 m Freistil und 400 m Lagen maßen sich sowohl die Jugend und Junioren, als auch die Masters. Im Gegensatz zum Vorjahr musste der Ausrichter „Wasserfreunde Fechenheim“ deutliche Einbußen bei den Meldungen hinnehmen. Lediglich 327 Teilnehmer aus 41 Vereinen mit 560 Einzelstarts folgten der Einladung in den Großraum Frankfurt.

Jan Prennig (AK25) vertrat als einziger Schwimmer die Farben des Marburger SV, und dies in seiner Altersklasse mit zwei Hessischen Vizemeistertiteln 2018 sehr erfolgreich. Obwohl er im Vorfeld krankheitsbedingt seine Trainingseinheiten nicht optimal absolvieren konnte, biss sich Prennig insbesondere über 1500 m Freistil in 20:00,26 Minuten durch. In seinem zweiten Rennen über 400 m Lagen lief es ebenso durchwachsen, allerdings punkte Prennig am Ende mit neuer persönlicher Bestzeit in 05:34,14 Minuten.

von Ines Peters-Försterling
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Marburger Schwimmverein 1928


Foto: ... von und mit Jan Prennig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.